Was würdet ihr sagen, Just Cause 3 oder Fallout 4?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich tendiere ja zu Just Cause 3, da man dort einfach mehr Spaß hat, man nimmt es nicht ernst, das bedeutet man kann jeder Zeit mal kurz rein, ein bisschen SChrott anstellen und wieder was anderes spielen, da beide Spiele nur alleine gehen, hat man auch mehr lust mit Freunden mal was anderes zu spielen, also ich spiele es immer wenn mal keiner meiner Freunde Zeit hat.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich war und bin von Fallout4 begeistert. Selbst nachdem ich die hauptstory durchgespielt habe, habe ich jetzt noch immer genug quests und andere kleine Aufgaben. Außerdem gibt es für das Spiel recht gute mods. Just Cause habe ich selber noch nicht gespielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fallout 4 hat weniger Wumms, aber eine gigantische story, und eine super athmosphäre.

In justcause 3 fliegt dafür wesentlich mehr in die luft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall Fallout 4. Es stimmt was die anderen Schreiben. In just cause 3 kann man jeden schrott anstellen und es ist ein Spiel für zwischendurch. Fallout hingegen ist ein Spiel, mit den du du stundenlang beschäftigen musst. Und es auch willst, weil das Spiel doch von der Atmosphäre packen wird. (noch besser finde ich zwar The Witcher 3 aber jeder hat ja sein Geschmack )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kenne mich mit fallout 4 nicht aus aber just cause 3 ist ein echtes sandbox game und verspricht viel spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?