Was würdet ihr nehmen? Finanzamt oder Landratsamt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klar Finanzamt, bietet vel bessere Chancen. evtl. Übergang zum Steuerberaterberuf.

Bist Du erst auf dem Landratsamt, bleibt Du ein Leben lang Verwaltungsfuzzy

Da es nach den Öffentlichen Dienst Tariefvertrag geht glaub ich das beide in sachen Geld interessant ist. Aber ist schon recht im Finanzamt kannst du dicht fortbilden aber auch im Landratsamt. Nimm dort die Stelle an die du bekommen kannst. Ist schwehr genug eins zu finden. ;-)

Weiß vielleicht jemand wo beim Landratsamt die Lehrgänge bzw. die Schule ist?

Wenn du die Wahl hast......da wo du mehr Geld verdienst-denk dran es wird alles teurer

im finanzamt wirst mehr als geier gesehen denke ich...

Landratsamt klingt in meinen Ohren interessanter...

Was möchtest Du wissen?