Was würdet ihr mit 3 Millionen Euro machen :o?

13 Antworten

Sofort nen geilen Urlaub auf meinen Nacken mit meinen Freunden buchen, meinen Eltern ne ordentlich Ecke abdrücken, fett shoppen gehen (Kleidung, Technik, Möbel, eventuell ein Auto), einen guten Teil spenden. Dann ist erst weniger als eine Mille weg. Ein großes Grundstück kaufen, wo ein großes, schönes Haus drauf kommt. Mit Terrasse und Garage. Und vllt ein kleiner Spielplatz.
Dann würde ich weiter in Immobilien investieren, die ich vermiete und somit nachhaltig und sinnvoll handele. Vom Rest würde ich mir vllt einiges an Wertsachen wie Schmuck und Gold kaufen, denn das bleibt bewahrt vor Inflationen. Dann bleibt immer noch was, um in den nächsten Monaten ein aufregendes Leben führen zu können. Viel in Erlebnisse investieren, denn das gibt tolle Erinnerungen. Z. B. Fallschirmspringen etc.

Aber leider (oder vllt auch zum Glück?) wird das eh nicht passieren.

Ich würde mir ein Haus und einen Camper kaufen, die Kredite meiner Eltern abbezahlen, einen Teil spenden und den Rest erst mal auf dem Konto parken.

ich würde meinen Mann bei der Hand nehmen und mit ihm weit weg Abhauen. Aber meine Katze muß auch mit, die würde ich nicht zurücklassen

Einmal richtig schön essen gehen.

Ein bissl spenden

eine eigene kleine Mietwohnung kaufen

verschleißte Dinge ersetzen oder reparieren

Ich glaub nicht dass ich dafür 3 Millionen brauche aber naja man weiss ja nie was in zukunft noch passiert. Vor allem muss man alles noch versteuern.

250000: die fetteste Party aller Zeiten.
1,5 Mio: anlegen, sicher und zu einem vernünftigen Zinssatz.
Der Rest wird in ein Haus in den Niederlanden investiert, mit einem großen Grundstück mit genug Platz für ein Gewächshaus für eine nette Pantage.

Was möchtest Du wissen?