Was würdet ihr mir empfehlen um wieder ,,Normal" zu werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der menschliche Körper verbrennt täglich ca. 1800 kcal (natürlich etwas abhängig davon ob man den ganzen Tag nur rumsitzt oder schwere Arbeit leistet). Ich kann mir daher kaum vorstellen, dass du bei einer täglichen Aufnahme von gerade einmal 700-800 kcal zunimmst. Entweder verrechnest du dich gewaltig, oder dein Stoffwechsel ist bereits imens gestört.

Ich würde dir auch empfehlen zu deinem Kinder- oder Hausarzt zu gehen. Der kann dir da die besten Tipps geben.

Von Nahrungsergänzungsmitteln halte ich nicht viel, besser ist sich gesund zu ernähren, viel Obst und Gemüse . 

Du hast mit 13 eine Crashdiät gemacht? Hat dir niemand gesagt, dass das total ungesund ist?

Wende dich bitte an deinen Kinder- bzw. Jugendarzt, der kann dir weiter helfen.

Forellenfriend 27.10.2016, 20:02

Danke für deine Antwort aber ich wog vorher mit 1,63m über 70 kilo gewogen.

0
putzfee1 27.10.2016, 20:06
@Forellenfriend

Da hätte es vollkommen gereicht, 10 kg abzunehmen. Du hättest vielleicht schon vor dem Abnehmen einen Arzt zu Rate ziehen sollen. Man kann nämlich auch gesund abnehmen... eine Crashdiät ist alles andere als gesund. Wie gesagt, wende dich jetzt an deinen Kinderarzt, bevor du deine Gesundheit endgültig kaputt machst.

0

Leider hält sich immer noch der Glaube, dass es nur mit der Kalorienzufuhr zusammenhänge. Es sei ja eine ganz einfach Ein-Aus-Bilanz. Ist aber quatsch. Entscheidend ist viel mehr die Qualität der Nahrung.

Ich versichere dir, wenn du deine Kalorien nur aus Zucker- und Weißmehlzeug beziehst, wirst du fett und krank. Wenn du stattdessen 150% der Kalorien zu dir nimmst, aber dafür in gesunder Form mit viel Gemüse, Obst, Fleisch , wirst du nicht fett und krank.

Probier´s doch aus. Jeweils drei Monate lang.  

Was möchtest Du wissen?