Was würdet ihr mir empfehlen Hamster oder Meerschweinchen?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Hallo, 

du solltest dich in erster Linie erstmal über beide Tierarten informieren! 

Weder Hamster noch Meerschweinchen sind Kuscheltiere. 

Hamster sind strikte Einzelgänger, die dulden keine Artgenossen und schon gar nicht artfremde Tiere (wie den Menschen). Für jeden Hamster ist es letztlich mehr Stress als Genuss bekuschelt zu werden. Es reagiert nur jeder Hamster anders - der eine lässt es über sich ergehen der andere wehrt sich. 

Zudem ist ein Käfig nicht artgerecht. Einer mit Etagen schon gar nicht. Hamster sind reine Bodenbewohner, die Höhen nicht abschätzen können. Das heißt sie können schwer stürzen. Das ist auch der Grund weshalb sich ein Gitterkäfig nicht eignet - viele Hamster klettern am Gitter rum, stürzen und verletzen sich schwer. Zudem passen dort keine 30cm Einstreu hinein ohne kann sich der Hamster nicht natürlich beschäftigen und die meisten Hamsterkäfige sind auch noch zu klein. 

Du und deine Freundin sollten erstmal umgehend die Haltung eurer Hamster ändern. Besorgt euch ein Aquarium mit mindestens 120cm Länge und folgende Einrichtung: 

- Kammernhaus (ohne Boden, mit abnehmbaren Dach und mindestens 3 Kammern)

- Sandbad (Gefäß mit Wüsten - oder Chinchillasand)

- kleiner Trinkanpf (kann auch ein Teelichtbehälter sein)

- Laufrad mit 30cm Durchmesser

- 30cm Tiefstreu

weitere Unterschlüpfe in Form von Korkröhren, Weidenbrücken, Keramikgehäuse etc. 

Beliest euch bitte nochmal auf hamsterbacken.com

Zu den Meerschweinchen: Eines geht schon mal gar nicht. Meerschweinchen sind sehr soziale Tiere und sollten in einer Haremgruppe (1 kastrierter Bock + mehrere Weibchen) ab 3 Tiere leben. Zudem sind sie ebenfalls keine Kuscheltiere, sondern reine Beobachtungstiere die lediglich futterzahm werden. Sie tauschen untereinander Körperkontakt nur in Stresssituationen aus wie z.B bei Rangkämpfen und Angst. Ansonsten kuscheln sie generell nicht, geschweige denn tauschen Körperpflege aus. Sie kommunizieren hauptsächlich über Laute. Auch Meerschweinchen werden unterschätzt und in handelsübliche Käfige gesteckt, obwohl sie viel Platz brauchen (1m² pro Meerschweinchen). 

Ich würde vorschlagen ihr ändert erstmal die Haltung eurer Hamster, ehe über andere Tiere nachgedacht wird. Danach kannst du dich immer noch über Meerschweinchen informieren. Wenn du was zum kuscheln willst, dann eignen sich diese allerdings nicht. Da kämen Ratten oder Kaninchen eher in Frage. Allerdings haben auch die sehr hohe Ansprüche. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GtAgAnGsTeR47
21.08.2016, 22:22

Ich hab kein Bock das alles durchzulesen aber du hast dir beim schreiben anscheinend viel Mühe gegeben und daswegen gebe ich dir die beste Bewertung 😜

0
Kommentar von GtAgAnGsTeR47
21.08.2016, 22:25

Kann ihrgendwie nicht bewerten sag dir einfach das ist die hilfreichste Antwort

0

Keins von beiden solange Du nicht willens und in der Lage bist, Deine Tiere entsprechend ihren Bedürfnissen zu halten:

Hamster brauchen keinen Käfig mit zwei Etagen, sondern ein verhaltensgerecht eingerichtetes Aquariengehege o. ä ab 120cm Länge.

Meerschweinchen sind absolut keine Kuscheltiere. Schon zu Artgenossen suchen sie Körperkontakt nur bei Kälte oder Gefahr. Ein Meerschweinchen, das "gerne" kuschelt, befindet sich in Wirklichkeit in Schreckstarre.

Außerdem hält man Meerschweinchen in Gruppen ab drei Tieren (ein kastriertes Männchen mit mindestens zwei Weibchen) wobei drei Tieren ein Gehege von auf gar keinen Fall  weniger als 2,5m² rund um die Uhr zur Verfügung stehen muss.

Einzelhaltung bedeutet Tierquälerei und ist aus diesem Grunde in Österreich seit einiger Zeit sogar gesetzlich verboten.

www.diebrain.de/I-index.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustusMorgan
21.08.2016, 16:47

Der "dämliche Käfig" ist für den Hamster, und der braucht keine zwei Etagen. Was ZUR HÖLLE verstehst du daran nicht? Du liest den Text ja selber nicht richtig, was man anhand deiner Rechtschreibung verstehen kann. Und woher soll Margotier von deinen ach so tollen Extrazimmer wissen? Das war eine super hilfreiche Antwort, und du hast kein Wort davon kapiert!? Außerdem hast du in deiner Frage NICHTS von mehreren MS geschrieben, also was erwartest du? Etwa das: "Oh ich habe natürlich deine Gedanken gelesen und weiß, dass du alles richtig machst." ??? Und: Du WILLST eine Antwort, aber meckerst über und beleidigst den Antworter? Hackt's?

4

Hi,

wenn Du an einem Hamster schon nicht viel Freude hast, dann würde ein 2ter daran auch nichts ändern.
Vorallem: Hamster sind Einzelgänger und jeder bräuchte sein eigenes Gehege. Ein zweiter Hamster wäre also weder für Dich, noch als Artgenosse für den anderen sinnvoll.

Meerschweinchen kann ich Dir auch nicht empfehlen, es sind Rudeltiere die man ab 3-4 Tieren halten sollte, und sind vorallem keine Kuscheltiere sondern Beobachtungstiere; mit denen kannst Du nicht spielen und schmusen. Sie streicheln ggf. ja, aber sonst kannst Du nichts mit ihnen machen...

Wenn Du ein Tier haben willst mit dem Du was machen willst, also spielen und schmusen, dann spreche mal mit Deinen Eltern bezüglich eines Hundes oder 1-2 Katzen (jenachdem Ob Wohnungshaltung oder nicht). Mit diesen Tieren könntest Du schon eher was anfangen weil die am ehesten Deinen Vorstellungen entsprechen.
Tiere kann man sich nicht passend machen so wie man sie haben will; die sind wie sie sind und müssen schon zu einem passen so wie sie sind ;)

Wenn Du aber schreibst, das Du alles selbst kaufen musst, zählt dazu auch der Tierarzt und so? Wenn dem so ist, dann seh von einem weiteren Tier ab, außer natürlich Du hast eine richtige Arbeit und somit große Geldbeträge zur Hand. Was nützen dir mehrere Tiere, die Du aber elendendig krepieren lassen musst sobald sie krank sind nur weil Du kein Geld für den TA hast?! Falls Deine Eltern beim TA helfen, dann wäre das ja kein Problem XD

Wenn Du Dich für Meerschweinchen entscheidest, dann bitte vorher unbedingt informieren da man bei ihnen viel zu beachten hat und Deine Vorstellungen auch nicht auf sie anzuwenden sind...

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GtAgAnGsTeR47
21.08.2016, 17:39

Man wie oft soll ich das noch sagen die Hamster haben jeder einen EIGENEN Käfig und wer sagt das ich kein Spaß an den habe und wir haben zwei Familienhunde ich möchte mir gerne ein eigenes Haustier für mich selber ich habe viel Zeit für Tiere und habe auch das Geld und den platzt für die Tiere wieso sind hier alle so dähmlich und Unfähig eine einfache Frage zu beantworten ich wollte nur wissen was ihr besser findet und nicht von 20 Leuten die scheise wissen was macht braucht ich bin nicht blöd und weis das selber kapiert das mal

0
Kommentar von NormalesMaedche
21.08.2016, 21:48

*dämlich. nicht dähmlich. lustiger Fehler in dem Wort eigentlich. Außerdem hast du anscheinend keine Ahnung, da du EIN Meerschweinchen beschreiben hast

2

Hallo :) Anscheinend kannst du nicht wirklich mit Kritik umgehen,zumindest schließe ich das aus deinen Kommentaren ;-) Naja,sonst wurde hier schon alles zur Haltung von beiden Tieren gesagt und auch wenn du stolz auf den Käfig mit 2 Etagen bist,die ersetzen die Grundfläche nicht wirklich..aber gut,du lässt dir ja nicht helfen,also gebe ich dir eine Antwort auf deine Frage:Ich wäre für Hamster und Meerschweinchen im Kuscheltiermodell ;-) Mit denen kannst du ganz viel kuscheln und wenn sie einer eurer Familienhunde in den Mund nimmt,dann kannst du mit Ihnen und den Hunden auch noch fangen spielen!Ich finde das sollte für dich super klingen ;-) LG Fluffy7

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich musste mich entscheiden zwischen Zwergkaninchen und Hamster. Ich habe mich über alle zwei Tierarten echt gut informiert. Ich wusste zwar das keiner von beiden ein Spielzeug oder ein Schmusetier ist, aber ich hatte dann mit meinen Hamster echt Glück (jetzt habe ich zwei, einen Goldi und einen Zwergi) denn es sind beide echt zahm und schlafen auch manchmal bei mir aber wenn ich sie reinsetze kann man sie echt gut beobachten und bringen mich immer zum lachen.
Zu deinen Problem: Es kommt halt auch darauf an ob du diese Tiere artgerecht halten kannst, Mindestmaße bei Hamster 100cm×50cm×50cm und mit Meerschweinchen habe ich zwar nicht so viel Erfahrung aber ich glaube sie brauchen wie alle Hasen Rassen pro Tier 2 Quadratmeter. Hamster können bei einer Artgerechte Haltung sehr zahm werden wie Meerschweinchen. In deinen Nagarium oder Gehege sollte nur Holz drinnen sein also keine Plastik Häuser ect. Der Eingang bei den Hamster Häuser sollte mindestens 5cm sein besser ist aber 8cm.
Meine Empfehlung wär ein Hamster :-)
Viel Spaß mit deinen Tieren :-)

Liebe Grüße Viny5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ähm... ein meeri mal so wieso nicht. zudem wollen die auch nicht kuscheln

ein 2 etagen käfig ist für einen hamster auch nichts. wichtiger ist ein langes gehege von mindestens 1m.
außerdem macht man eh nichts mit einem hamster. es sind beobachtungstiere. das wüsste man aber, hätte man sich jemals über diese tiere informiert

zudem sind es total unterschiedliche tiere. wenn du dich da nicht entscheiden kannst, dann lass es besser ganz sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meerschweinchen nich alleine halten & hamster getrennt, weißt du ja schon. Auch wegen dem platz, wurde dir genug gesagt.

Meerschweinchen sind wirklich keine kuscheltiere & da eben nich alleine zu halten, ständest du immer mal wieder vor dem problem einer vergesellschaftung.

Was passiert denn mit dem hamster deiner bekannten, wenn du ihn nich nimmst? Wäre doch toll ihm ein zu hause zu geben, wo er gewollt und nich abgeschoben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GtAgAnGsTeR47
21.08.2016, 16:43

Dann bekommt den ein anderer der Freunde sie hat ja nur gefragt ob ich ihn haben möchte

0

Du kannst nicht 1 MEERSCHWEICHEN kaufen du musst nun 2 kaufen am besten sogar 4 !!! außerdem sollte man keine Etagen in einen Meerschweinchen Käfig einbauen !!!! Hol dir lieber einen Hamster damit kennst du dich besser aber Hamster kann man nicht  zu 2 halten dann gibts Stress Meerschweinchen brauchen viel Auslauf und mir Hamstern können sie auch nicht sich sozusagen nicht unterhalten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GtAgAnGsTeR47
21.08.2016, 16:16

So jetzt nochmal ich kaufe wenn dann schon zwei und wenn ich den Hamster bekomme den anderen der Käfig hat zwei Etagen

0

Du liegst total falsch mit der Meinung das du mit einem Meerschweinchen spielen oder kuscheln kannst denn Meerschweinchen sind kein Spielzeug und wenn du solltest dir wirklich ein Meerschweinchen zulegen wollen dann bitte noch ein zweites oder drittes dazu geben denn ein Meerschweinchen in Einzelhaltung ist nicht gut denn die Tiere vereinsamen dann 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe keine Erfahrung mit Hamster, deswegen weiß ich da nicht Bescheid. Ich bin für Meerschweinchen, jedoch solltest du dir mindestens 2 besorgen. Ob man mit Meerschweinchen jetzt groß spielen oder schmusen kann, bezweifeln einige, aber es ist dennoch toll sie im Arm zu halten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GtAgAnGsTeR47
21.08.2016, 16:17

Ja würde auch zwei holen finde auch Tiere sollten nicht alleine sein

0
Kommentar von Margotier
21.08.2016, 16:23

aber es ist dennoch toll sie im Arm zu halten

Nicht für die Meerschweinchen...

4

Wenn ich die Kommis lese, hat ein Tier vor erst gar nichts bei dir verloren.

-----------------------------------------------------

Hamster sind keine Kuscheltiere. Sie sind Einzelgänger und Beobachtungstiere und legen so keinen Wert auf andere. Hamster werden auch nicht zusammengehalten. Zudem haben sie in Käfigen auch nichts verloren, da diese meist zu klein sind, man nicht hoch genug einstreuen kann und die Hamster am Gitter klettern, wo sie sich nicht selten Gliedmaße brechen.

Etagen benötigen Hamster auch nicht. Hamster sind Bodenbewohner.

Außerdem wird nicht jeder Hamster zahm.

---------------------------------------------------

Meeris hält man nicht alleine, mindestens zu zweit, besser vier.

Zudem brauchen diese Platz, wenn ich mich recht erinnere, pro Meeri ein Quadratmeter. 

Mit Meerschweinchen schmust und spielt man auch nicht - genau wie die Hamster sind es Beobachtungstiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hamster finde ich die schwierigeren Zeitgenossen, hauptsächlich wegen der Nachtaktivität. Kommt darauf an wie intensiv man für welches Tier Zeit nehmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GtAgAnGsTeR47
21.08.2016, 16:13

Meiner ist jetzt halbwegs tagaktiv

0

Erstens sind Meerschweinchen Gruolentiere und dürfen nicht alleine sein.
Zweitens kann man mit denen nicht spielen und schmusen, weil es Fluchttiere sind und Sekten auf kuscheln stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GtAgAnGsTeR47
21.08.2016, 16:11

Ich hatte schonmal ein Meerschweinchen und konnte mit dem Spielen schmusen und der ist mir auch immer hinterhergelaufen also was für fluchttiere

0
Kommentar von NormalesMaedche
21.08.2016, 16:12

Das war eins. wahrscheinlich ne Ausnahme. Trotzdem ist es Tierquälerei ein Meerschweinchen alleine zu halten

4

Also Meerschweinchen sollte nicht in einem Käfig gehalten werden sondern in einem großen gehäge mit Auslauf Möglichkeiten und Versteck . und sie sind auch keine Einzelgänger sondern brauchen noch jemanden. (am besten 4 Stück) . ich würde dir raten dir lieber einen Hamster zu holen aber auch in einem eigenen großen Käfig den Hamster dürfen nicht zusammen gehalten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist der Käfig für den Hamster groß genug?
Für beide?
Grundfläche 100x50.
Etagen ersetzen das nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GtAgAnGsTeR47
21.08.2016, 16:13

Nein mein Hamster hat einen eigenen Käfig den den ich bekommen würde hat auch einen eigenen mit zwei Etagen

0
Kommentar von NormalesMaedche
21.08.2016, 16:14

Ja ich Weiß, ich wollte auch nur wissen ob beide einen Käfig haben, mit 100x50 cm Grundfläche. Zusammen dürfen die ja eh nicht sein

2

Ich habe selbst beide Tierchen. Mit Meerschweinchen kannst du  nicht spielen. ich würde dir Hamster empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Plüschtiere kannst Du beide nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?