Was würdet ihr machen, wenn euer Kind Sex hatte?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hallo! Auf jeden Fall mit dem Kind reden und dann kommt es auf das Alter an. Bei der Kombination über und unter 14 macht sich die ältere Person strafbar,alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hinterher nichts mehr. 

Sehr viel wichtiger ist es, ein "Kind" (ich hoffe, du sprichst von mindestens 14-Jährigen) VORHER eingehend aufzuklären. Dabei sollte neben Krankheitsrisiken und Verhütung auch mal die emotionale Ebene erwähnt werden, z.B. keinen Sex zu haben, wenn man sich nicht bereit fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal, Aufklärung und darüber reden ist wichtig. Risiken klarmachen, und wie man sich dagegen schützt. An sich ist ja nichts schlechtes dabei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du solltest dem Kind klar machen was dabei passieren kann aber so das es nicht Weiß das du weißt das es schon Sex hatte... denn wenn es nicht mit dir darüber redet vertraut es dir nicht oder ihr geht mit dem Thema nicht so offen an.... in diesem Fall blockt es wohl auch Gespräche ab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf das Alter an mit 15 od 16 ist es seine Entscheidung, ist es jünger mit ihm reden.

Zumindest würde ich es so machen, allerdings habe ich keine Kinder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, ob es Junge oder Mädchen wäre. Bei Mädchen: "Was? Mit dem? Dein Ernst? Du hast was viel besseres verdient". Bei Junge: "Herzlichen Glückwunsch, Sohn. Ab jetzt bist du ein richtiger Mann".

Kommt aber wohl auch auf das Alter an. Wenn meine Tochter 30 wäre würde ich sagen "wurde aber auch mal Zeit". Wenn sie erst 12 wäre, würde ich eher sagen "Den zeig ich wegen Vergewaltigung an"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offen darüber sprechen und Aufklären ... ich denke mal Teenager alter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist das Kind und wie alt war der Sexualpartner? War es einvernehmlicher Sex oder eher nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BigSmoke69
27.01.2016, 14:30

Sagen wir mal 13-17

0
Kommentar von Seeehrguterrat
27.01.2016, 14:34

der eine 13 , der andere 17 ? das ist nicht legal , auf jeden Fall darüber sprechen :O

0

Wie alt ist denn das Kind?

Wenn es schon Sex hatte, dann könnte man es nicht mehr ändern.

Das einzigste was man machen kann ist, es dafür zu Sorgen, dass das Kind aufgeklärt ist und sich auch mit Geschlechtskrankheiten aus kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es mindestens 14 ist und über Verhütung und so bescheid weiß, dann nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie alt das Kind ist ? Eine 5Jährige oder dein 45 Jähriger Bauernsohn  ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf das Alter des Mädchens an.

Kind 10-14 Jahre: gründlich aufklären, falls das noch nicht geschehen ist und zum Gyn. wegen 'Pille danach' schicken. 

Teenie 15 - 16 Jahre: zum Gyn. schicken wegen 'Pille danach' und die Pille verschreiben lassen. Auf die pünktliche Einnahme der Pille achten.

Jugendliche 17 Jahre: ab zum Gyn. wegen 'Pille danach' und in einem vertrautem Gespräch herausfinden, ob Liebe im Spiel ist. Dann darauf bestehen, den Jungen kennenzulernen.

Jugendliche 18 Jahre: zum Gyn. schicken wegen 'Pille danach' und hoffen, dass mein Kind den richtigen Partner gefunden hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es käme auf das Alter an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf das alter an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt etwas auf das Alter des Kindes an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?