Was würdet ihr machen, wenn ihr einen Mord mitbekommen habt, aber....?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klingt alles sehr unglaubwürdig.

Generell: Bist du Zeuge eines Kapitalverbrechens, hast du die Verpflichtung, das zu melden und dich als Zeuge zur Verfügung zu stellen - andernfalls machst du dich selbst strafbar (Strafvereitelung, unterlassene Hilfeleistung usw.). 

Dabei spielen deine persönlichen Umstände eine untergeordnete Rolle - ganz im Gegenteil: Hat es die Polizei auf dich abgesehen, weil du eine Straftat begangen hast, kann deine Kooperation mit der Polizei durchaus zu deinen Gunsten gewertet werden.

Sehr sachliche Frage...^^ Wieso sollte die Polizei davon mitbekommen haben und dann nichts unternehmen? 
Wende dich an die örtliche Dienststelle der Polizei und erstatte Anzeige. Du wirst dann Zeuge in einer Straftat und von der Kriminalpolizei kontaktiert.

Wieso sollte es gefährlich sein, die Tat jemanden mitzuteilen? Es sei denn, du wärst Mittäter oder vom Täter erkannt worden.

Den Dealer wechseln, der Stoff den er liefert taugt nichts.

Ich denke mal, du siehst zu viele schlechte Filme. Keiner wird dir glauben ;)

Was möchtest Du wissen?