Was würdet ihr machen wenn ihr alleine im Wald so ein Wesen begegnen würdet?

 - (Politik, Leben, Aliens)

47 Antworten

Dann gehe ich getrost davon aus, dass wegrennen keinen Sinn macht. Denn so ein Wesen gibts auf der Erde nicht. Außerirdische Gäste werden wiederum etwas überkegene Technik dabei haben. Video... Versuch Konraktaufnahme.

Ich würde abhauen und auf Abstand gehen da der Grund warum auch immer er gekommen ist auch der sein kann das er mich töten können wolle. Kämpfen erscheint mir sinnvoll da wenn er durchs All reisen kann bestimmt auch Waffen hat die einer Faust und einem Stock oder einer Handaxt weit überlegen sind.

Zudem denke ich dass auch die wahrscheinlich hoch ist das dieses Wesen unentdeckt bleiben möchte und ich ein Zeuge wäre.

Außerdem weiß man nicht wie diese Wesen denken da nur wie für uns soziale Verhaltensweisen verstehen in unserer Sprache.

Wenn es also auf Friedensmission oder Vorstellungsrunde wäre würde es nicht im Wald spazieren. Daher denke ich es wäre ein Erkundungstrupp der unentdeckt bleiben möchte. Eine Art Aufklärer.

Es freundlich grüßen und auf Abstand bleiben, wenn ich nicht erkenne das es irgendeine Art von Raumanzug tragen würde.

Wie unsere eigenen "Entdecker" im Verlauf der Geschichte demonstrierten, kann es mehr als nur fatal für eine Bevölkerung sein einen neuen Krankheitserreger einzuschleppen.

Als ob der weiß was " freundlich grüßen" in unsere Sprache heißt. Würde nur ein Miau kakaka raushören, Angst haben und würde dich töten. ENDE

1
@lollysue

Dir ist schon klar dass es "Grußformeln" gibt, die Sprache und Kultur überwinden?

4
@lollysue

Klar. Informiere dich mal wie man sich am Besten verhält wenn man verschiedenen wilden Tieren begegnet und dir wird auffallen das es da gewaltige Ähnlichkeiten gibt.

Außerdem gehe ich bei so einem Wesen nicht sofort von einem Tier aus.

4
@Andrastor

Ja ok wie heißt dieser Kreatur um mich zu informieren ???

0
@lollysue

Die Frage zeigt dass du nicht ein Wort von dem Verstanden hast was ich geschrieben habe.

2

Würde sagen wow und es einfach nur ansehen.Sowas sieht man nicht alle Tage.Und hoffen die Forschung bekommt es nicht zu fassen sonst foltern und quälen sie es wie jetzt hilflose Tiere.

Würde ich so ein Ding irgendwo anders sehen, außerhalb des Waldes und wenn es nicht nachts wäre würde ich noch mal ganz anders reagieren, aber nachts im Wald, wenn das mich noch noch nicht gesehen hat dann würde ich mich höchstwahrscheinlich einfach einbuddeln und warten bis dieses etwas weg ist.

Was möchtest Du wissen?