Was würdet ihr machen wenn euer Kind euch schlägt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

In der akuten Konfliktsituation, würde ich sofort ein break machen und jegliche Diskussionen beenden. Zieh Dich zurück, atme tief durch und zeige Dein Kind bei der Polizei an. So kannst Du Dir Respekt verdienen und Dein Kind muß endlich einmal für Seine Handlung gerade stehen. Damit rechnet das Kind auch nicht.......

Sich gegenseitig zu schlagen bringt gar nichts.

Überlege Dir ganz genau, wie sich die Situation so hoch schaukeln konnte und ob Du nicht schon vorher die Situation hättest beenden können. Behalte Du die Ruhe und die Übersicht, auch wenn das extrem schwer ist.

Offensichtlich hat dein Kind keinen Respekt vor Dir und kennt auch keine Wertschätzung. Es nimmt Dich als schwach wahr. So etwas kommt nicht plötzlich, sondern da ist schon länger etwas schief gelaufen bei der Erziehung. Dein Kind hat nicht gelernt Grenzen zu akzeptieren.

Da hilft nur eines: Klare Ansagen und Regeln: Jedes Handeln hat Konsequenzen. Tust Du mir etwas Gutes, dann tue ich Dir etwas Gutes. Alles was Du von mir bekommst, mußt Du Dir durch Mithilfe zuhause verdienen.....

Lass Dich von Lehren, dem Sozialamt, einem Familientherapeuten oder von einer Familienberatungsstellen (Bsp. Caritas) beraten und eine Lösung erarbeiten. Die ganze Familie muß mitarbeiten um eine nachhaltige Verbesserung zu erreichen und Dein Kind ggf. eine Therapie machen.

Ich wünsche Dir viel Kraft und setz Dich durch.

Alles Gute.

Kommt drauf an, wenn das Kind mehr oder weniger auf dich hört, dann verteil Verbote. Nimm ihm/ihr das Handy weg etc. Du darfst auf jeden Fall nicht nachgeben, sonst passiert das natürlich öfter ;)

Hallo GTA1997,

leider sieht es lt. deiner dürftigen Beschreibung so aus, als wenn du nicht in der Lage warst, die Grenzen so zu setzen, dass das Kind die auch akzeptiert und dich respektiert. Und das nicht erst seit neuester Zeit.

Dein Ansatz, dem Kind nicht alles zu erlauben, ist grundsätzlich richtig. Aber das Kind muss auch verstehen, warum du eine Entscheidung triffst. Und du solltest versuchen zu verstehen, weshalb dein Kind unbedingt etwas will, um genau da anzusetzen.

Vielleicht fühlt sich dein Kind dadurch ausgegrenzt im Freundeskreis, weil du etwas nicht erlaubst? Und Schlagen ist nie eine Lösung, mach das bitte dem Nachwuchs klar. Sondern wer andere durch intelligente Argumentation überzeugt, wird sich durchsetzen, vor allem im späteren Leben.

Ist es denn vorgekommen, dass bei euch zu Hause geschlagen wird, dass sich das Kind das angeeignet hat? Ist es öfter vorgekommen in letzter Zeit, dass das Kind deine gesetzten Grenzen nicht respektiert?

Wichtig ist, dass du gegensteuerst und zeigst, dass du immer noch die Rudelführerin bist.

Lieben Gruß vom Polarfuchs

einfach mal vernünftig mit dein Kind sprechen? und nicht nur so nebenbei sondern mal am tisch setzen und wie ernst die lage ist! aufkeinenfall drohen mit Sachen weg nehmen oder sowas.. das verschlimmert das ganze oft noch. mach dein Kind klar das dich das nicht nur körperlich sondern auch seelisch verletzt. frag dein Kind wieso es dich schlägt..

Was streichen, was ihm Spaß macht. z.B. Computer, Fernsehen, etc. Hart am Arm packen und ins Zimmer sperren und ignorieren. Du musst halt konsequent sein, und wenn du das nicht bist, macht das Kind mit dir was es will.

Im Ernstfall einfach einmal Zurückschlagen,wenn du dies einmal machst ist der nicht mehr so kess.

du musst zeigen wer der boss ist...oder einfach raus schmeißen...

Danach traut der sich sowas nicht mehr!

Und natürlich alle elektronik geräte entfernen!

Aber eigentlich,um ehrlich zu sein,wenn dein kind dich schlägt haste was falsch gemacht

was denkt er wer er ist? direkt vor die tür setzen den rabauken, mal sehen wie er zurechtkommen wird..

Direkt in der Situation?

Mich wehren ... und mir dann Hilfe auf Dauer suchen.

GAnz einfach!!!

zurückschlagen ! (nicht so hart natürlich!)

aber zeig ihm/ihr wer der boss ist!

sei konsequent und bestraf ihn/sie dafür!

sandhorn 30.11.2013, 03:51

tja auto im kopf, körper im studio

0
Madita69 30.11.2013, 07:34

Sorry, aber zurückschlagen geht gar nicht. Dann bist Du nicht besser als das Kind. Wer schlägt ist verzweifelt und hat Probleme. Solche Menschen besonders Kinder können sich aber mit Worten nicht ausdrücken. Da muß man hinter die Kulissen schauen was in der Familie schon länger schief läuft. Ich denke, dass die Fragestellerin selbst gar nicht weiß, wie man sich konsequent durchsetzt..........

1

Was möchtest Du wissen?