was würdet ihr machen wenn euer freund ein couchpotato ist?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach das was DU willst- er will rumgammeln, du willst raus. Also geh raus, und wenn du wieder nach hause kommst, hast du wenigstens was zu erzählen. Vielleicht lässt er sich mit der Zeit ja auf Kompromisse ein und geht auch mal mit- dann könnt ihr abwechselnd mal die Couch wärmen und mal aktiv sein.

ihr passt nicht zusammen, sag ihm, dass du das so nicht weitermachen kannst, dass er sich um dich bemühen soll und zwar wenn ihr zusammen seid. Sag ihm, was du dir wünscht und ob er bereit ist dir ein stück näher zu kommen. Ist er es nicht, bist du ihm nicht wichtig genug und du kannst deiner wege ziehen.

Er liebt sein Sofa mehr als dich, für ihn gehörst du dazu wie sein Sofakissen- wenn es nämlich mal nicht da ist, ist es unbequem für ihn. Was hält dich eigentlich noch bei ihm? Seine Sprüche? Nein. Du hast was anderes verdient!

danke für eure tipps... nun zu meinem entschluss... ich habe mich mit ihm gezofft und ihm alles noch ein mal gesagt,eine besserung trat auch ein...nun heisst es mal schauen.

Wenn er lieber auf dem Sofa liegt, lass ihn doch liegen. Meinst du, das wird besser ? Vergiss es. Andere Mütter haben auch schöne Sofas (oder so ?)

Was möchtest Du wissen?