Was würdet ihr machen bzw denken?

1 Antwort

Ich hatte bei Anrufen meiner Eltern früher auch ein dermaßen schlechtes Gefühl, dass ich den Höhrer immer einen halben Meter von meinem Ohr weggehalten hab...

Irgendwann hab ich es geschafft, keinen Kontakt mehr zuzulassen.

Wenn mir jemand nicht gut tut, habe ich das Recht, auf diesen Kontakt zu verzichten, auch wenn es meine Eltern (oder andere Verwandte) sind.

Ich bin in erster Linie für mich selbst und mein WOHLERGEHEN verantwortlich. Wenn andere meine Persönlichkeit nicht achten können, ist das nicht mein Problem, sondern ihres. Dann habe ich die Freiheit, den Kontakt zu beenden.

Stimmt. Danke dir

1
@Niclas095

Einfach nicht ran gehen (würde ich machen). Warum meine schöne Zeit für solche Gespräche vergeuden!

1
@Weiss56

Stimmt. Danke dir auch wenn es mein Papa ist muss es irgendwann grenzen geben. Danke

1
@Niclas095

Genau! Wenn er dir nicht gut tut, dann muss er auch damit rechnen! Manche Eltern ind mit ihren eigenen Problemen so sehr überfordert, dass sie das nur an ihren Kindern rauslassen "müssen". Irgendwann müssen sie verstehen, dass ihr Verhalten überhaupt nicht richtig ist und mal bissel Abstand nehmen.

Es wird ihm bestimmt nicht gefallen, aber du versuchst ja dich selbst zu schützen und das darfst du auch. Irgendwann wird er das schon verstehen müssen.

Dir wünsche ich alles Gute und viel Erfolg :)

LG

1

Was möchtest Du wissen?