Was würdet Ihr machen- Freundin nennt mich aus schlechter Laune heraus (ohne Grund) ´das Wort mit A?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Streit und in Situationen die üblicherweise mit einem schlechten Tag umschrieben werden, kann es durchaus auch passieren, das mal gelegentlich Worte fallen die kaum ausgesprochen auch bereits wieder bereut werden. Von dieser Warte aus betrachtet ist es auch gelegentlich durchaus angebracht nach dem Prinzip zu verfahren, sich gegenseitig zu entschuldigen und Schwamm drüber.

Danke für den Stern.

0

Mache so als ob nichts war, wenn sie es mal wieder sagt, sagst du ihr das sie alles schon mal gesagt hat und sie braucht es nicht ständig wiederholen.

Wichtig ist noch das sie das Wort mit W nicht gesagt hat :-)


Wenn sie dich A**** nennt, nenn sie doch A****-Kuh.

Ansonsten setz dich mal mit ihr hin, wenn sie einen besseren Tag hat, und erkläre ihr, dass es nicht so läuft mit den Beschimpfungen. Soll sie sich doch einen Box-Sack zulegen und darauf rumtrampeln.

Du kannst schließlich nichts dafür, wenn ihr Tag mies war - warum solltest du dann ihre Launen schlucken?

kann es sein, dass Du n bischen zu sensibel für die Welt bist. Das ist nun einmal aus einer schlechten Laune raus passiert, na und ! Wenn dieser Jargon an der Tagesordnung ist muss man darüber reden (nach dem Motto "Du das ist nicht unser Stil,oder ?") aber sonst.... Schwamm drüber.

Sie ist sonst immer so nett und vertraut mir, aber da hat sie mich sehr getroffen.

0

Was möchtest Du wissen?