Was würdet ihr jetzt an meiner Stelle machen/reagieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das muss ja eine super Freundin sein, wenn sie deinen Namen weiter sagt, obwohl du es nicht willst.
Ignoriere die anderen einfach. Schon klar, klingt einfacher als getan, aber versuch es. Lass sie ihren Scheiiß machen und konzentriere dich auf dein Zeug. Lass dich nicht provozieren, das ist alles was sie wollen. Sie wollen dass du sauer und wütend wirst. Lass es nicht so weit kommen.

Kommentar von vivien181299
20.05.2016, 08:26

Ich versuch immer ganz ruhig zu bleiben und mit meinen richtigen Freundinnen Dan zu reden (die machen es zum Glück nicht) des Problem ist halt das wenn des Dan die halbe klasse es macht und welche zu den Lehrern gehen und sagen die sollen mich Dora nennen des regt mich dann schon auf 

0

Ich habe einen Freund, den wir auch immer mit seinem zweiten Vornamen anreden. Anfangs war es, um ihn zu nerven, aber inzwischen ist es eine Art Spitzname geworden. An deiner Stelle würde ich nicht darauf eingehen und sie werden mit der Zeit aufhören. Wenn du dich jedes Mal darüber aufregst werden sie immer weiter machen, so sind Leute halt.

Hoffe ich konnte dir helfen. :)

Was möchtest Du wissen?