Was würdet ihr in dem Fall machen, Konzert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versteh ich zwar nicht ganz weil es viel einfacher ist mit dem handy videos hochzuladen als mit der kamera?! Aber Ich würde dann wirklich nur das Handy mitnehmen. Doch die können einem die Kamera wegnehmen. Zumindest bis das Konzert vorbei ist. Auf größeren Konzerten kontrollieren die ja auch immer gründlicher deshalb würde ich es nicht wagen. Vorsicht ist besser als Nachsicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich persönlich bin der meinung dass das konzert am besten ohne filmen ist. man versaut auch den leuten hinter einem nicht die sicht. wenn du unbedingt aufnahmen willst lass dir die aufnahmen von einem freund mit besserer kamera schicken. sie werden so oder so nicht sonderlich gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss Handy und Fotoapparat. Wenn Du nicht wirklich in der ersten Reihe stehst, kannst Du die Qualität vergessen.

Genies einfach das Konzert und deinen persönlichebn Eindruck vor Ort.

Wenn das Konzert dann wirklich sooooo sensationell war, dann gibt es davon (oder einem anderen Konzert der Tour) in kurzer Zeit ein professionelles Video, das sich dann auch zum Ansehen lohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu,

ich würde schon sagen, dass die Security dir die Cam vorübergehend abnehmen darf, da du gegen das Hausrecht verstößt *grübel* Ich würd dir daher raten: Genieß lieber das Konzert :)

Liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?