Was würdet ihr heutzutage mit 20.000 Euro machen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist in etwa mein Monatsumsatz.

Du meinst aber sicher bereits besteuertes Vermögen, was einem frei zur Verfügung steht?

Wenn ich die Fragethemen so lese, geht es wohl um eine Geldanlage, daher meine Fragen:

  • Wie lange?
  • Welches Anlageziel?
  • Wie liquide soll das ganze sein?
  • Wie viel Kontrolle möchtest du darüber ausüben?
  • Wie ist die Risikotoleranz?

Netto bekomme ich nun 30.000 Euro :) es soll längerfristig sein, geplant war in Aktien zu investieren :) um ein größt mögliche dividende zu erzielen. Risiko Stufe 3 laut der Aktientabelle ! Ich überlasse nicht komplett alles der Bank ich möchte sagen können was verkauft werden soll usw :) Es soll möglichst gut angelegt sein ssodass ich sicher eine gewisse dividende erzielen kannn:)

0
@mrbigget94

Wenn du möglichst wenig Arbeit und Kosten haben willst, such dir einen ausschüttenden breitstreuenden ETF mit Dividendenstrategie

1

Längerfristig?

10.000 in einen weltweiten Aktienfonds und dann jeden Monat für 500-1000 Euro weiter einkaufen. Den Fond zwanzig Jahre liegen lassen und dann auflösen.

Okay das klingt sehr gut :)

0

Nichts würde es sparen und mit Geld was zurzeit so durch die Wohnung fliegt würde ich mir jetzt paar kleine Dinge kaufen, kippen all,usw. und das neue Sparbuch mit 20.000 drauf feiern .:-)

Ordentlich vervielfachen!

Nix besonderes, einfach damit feine Sachen kaufen, weg fahren etc. Was ich halt so auch mache.

Sparen

Wenn ich meinen Führerschein habe dann mit diesem Geld ein Auto kaufen. Kein teures.

Für die zukünftige Hochzeit muss ja auch finanziert werden irgendwann.

Spenden an arme Menschen würde ich auch machen, wenn ich soviel Geld hätte.

Naja...Mehr fällt mir jetzt nicht mehr ein.

Führerschein machen. Und das Restgeld sparen sparen sparen.

Und Auto kaufen.

0

zunächst einmal sparen

Was möchtest Du wissen?