Was würdet ihr für Nahrung auf eine Radtour mitnehmen?

7 Antworten

Bitte nehme es mir nicht übel, wenn ich dir schreibe, dass 100 km keine Herausforderung für den Körper ist und er ohne feste Nahrung auf dieser Distanz auskommt, da du ihn nicht so beanspruchst wie ein Rennfahrer. Den unten gegebenen Ratschlag mit den Nudeln kann ich nur befürworten. Aber wenn du dein Gewissen etwas erleichtern kannst, dann kannst du dir irgend einen Müsliriegel einstecken. Ganz wichtig ist, dass man bevor man ein Hungergefühl verspürt isst, Wenn das Hungergefühl erst einmal da ist, dann ist es meistens zu spät. mir ist es einmal passiert, dass ich nach 170 km einen Hungerast bekommen habe, da ich außer 1,5 l Flüssigkeit nichts zu mir nahm. meine Frau musste mich damals mit dem Auto abholen, da ich noch 60 km zu fahren hatte. Ich habe täglich trainiert, da ich mit dem Fahrrad ins Geschäft fuhr . Ins Geschäft 32 km und nach Hause über das Elsass (Frankreich). Da kamen dann pro Tag zwischen 100 und 180 km zusammen. Die habe ich, ob 30 GRAD + oder 10 Grad - immer ohne Verpflegung heruntergespult. Damit möchte ich dir sagen, dass die ganze Fresserei auf dem Rad nur eine schlechte Angewohnheit ist. Wichtig ist ,dass man den Kohlehydratspeicher Sunden vor der Fahrt richtig auffüllt. Ein Beispiel: Mein Sohn ist Radbundesliga gefahren und vor einem Rennen hat er sich Abends zuvor die Zeit genommen und hat ca. ein Pfund (in Worten 500 gr.) Nudeln, gegessen. Anschließend ist er mit seiner Freundin meistens noch ausgegangen um eine Pizza zu essen. Während des Rennens hat er nicht viel gegessen, sondern die übrig gebliebenen Riegel seiner Freundin gegeben, die sie gierig verschlang. Dementsprechend hat sie auch ausgesehen.

Na, ja, wenn man jeden Tag trainiert, ist das was anderes. Ich fahre allerdings nur in der Schulzeit jeden Tag etwa 7,5 km und das war´s.... sonst bin ich zum Bodybuilding gegangen und mache jetzt Kickboxen. Da kann man nicht sagen, > dass 100 km keine Herausforderung für den Körper ist und er ohne feste Nahrung auf dieser Distanz auskommt, da du ihn nicht so beanspruchst wie ein Rennfahrer.

Oder meinst du, dass jede Person, die 19 ist und nicht gerade ein Schwabbelmonster ist, mal eben so 100km mit dem Rad fahren kann, ohne zwischendurch mal ne Essenspause zu machen?

0

Hallo,

den Abend zuvor isst Du reichlich Nudel, das füllt die Kohlenhydratspeicher. Auf der Tour brauchst Du reichlich zu Trinken. Wasser geht, etwas mit Fruchtzucker ist besser, z.B. eine Schorle. Wenn Du zwei Flaschen mit hast, dann eine mit Schorle, die andere mit Wasser.

Die Nahrung zwischendurch sollte leicht sein. Also nichts fettiges. Da Du die ganze Zeit in Bewegung bist geht auch durch aus was mit Zucker, da er direkt verbrannt werden kann. Auch Müsliriegel sind ok. Gut sind m.M. Fruchtriegel. Wichtig ist: Während der Fahrt immer in kleinen Happen essen, also Nahrung und Trinken über die Zeit kontinuierlich nachschieben. So bekommst Du immer Energie ohne den Magen zu belasten.

Das ist meine Ernährung, wenn ich mit dem Rad längere Strecken fahre. Die fahre ich dann ohne größere Pausen.

Kekse reichen da für einen Tag, die haben alle wichtigen Nährstoffen (kann ich aus erfahrung sagen, weil das mein Grundnahrungsmittel ist).

Wie plant man eine Radtour?

Hallo, ich wollte mal wissen wie man am besten eine Radtour plant. Sucht man am besten immer nur radwege für Teilstrecken oder gleich die ganze Strecke? Da wird man ja dann nicht so wirklich direkte Radwege finden oder?

...zur Frage

Was braucht man für eine Radtour?

Hallo :) Meine beste Freundin und ich wollen eine 16 km lange Radtour unternehmen und ich wollte fragen, was wir alles dafür mitnehmen müssen. Wir wollen Freitag fahren. Nur halt nicht morgens sondern nachmittags. Ist das so okay, oder sollten wir lieber morgens fahren? Ich danke euch schon mal für Antworten :)

...zur Frage

Was würdet ihr euch aus den USA mitbringen lassen?

Hallo,

da meine Bekannte bald in die USA fliegt, fragte sie mich, was ich gerne haben möchte. Da mir aber nichts einfällt, dachte ich, ich frage euch. Was gibt es, z.B. an Beauty-Produkten, Kleidung..., was man sich aus den USA unbedingt mitbringen lassen sollte? Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir Tipps geben könntet!

...zur Frage

Von Braunschweig nach Neckarsulm mit dem Fahrrad was wird benötigt?

Hallo,

ich habe vor kurzem mich dazu entschlossen eine Radtour zu meiner Mutter zu machen, um sie zu besuchen und um mir selbst was zu beweisen. Nun frage ich mich jedoch, was brauche ich denn alles? Wie viel Geld bräuchte ich denn ca? Ich werde am 22.8 18 Jahre jung und deswegen sollte das auch rechtlich alles okay sein. Geplant ist die Radtour irgendwann im Oktober.

...zur Frage

Vorstellungsgespräch, muss ich was mitbringen?

Moin Moin,

Ich hab morgen ein Vorstellungsgespräch und ich hab mich gerade gefragt ob ich da irgendwas mitbringen muss...

Und habt ihr vielleicht sonst noch irgendwelche Tipps?

Schon mal vielen dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?