Was würdet ihr für eine Motorradjacke empfehlen?

3 Antworten

Unterschiede liegen meist im Material und in der Verarbeitungsqualität.

Bei Texitljacken sind die atmungsaktiver und die Nähte reißfester.

Bei Lederjacken gibt es qualitative Unterschiede im Leder.

Ob LEder oder Texitl ist Geschmackssache. Vorteil bei Textil ist, es ist regenfester, leichter und praktischer im Alltag.

Leder ist etwas sicherer und winddichter.

Lederjacken sehen natürlich extrem gei* aus und sind im Alltag durchaus leicht zu tragen. Ich würde immer Textil nehmen, weil Textil atmungsaktiver ist. Man muss halt mal gucken und ausprobieren. Weiß nicht genau wie es ist, aber ich könnte mir vorstellen, dass Leder bei regen schwer zu trocknen sein könnte und dann müffelt.. Also ich würde Textil empfehlen und immer mit guten Protektoren ;)

Mir ist Textil lieber. Es ist angenehmer zu tragen und nicht so schwer.

Such dir auf jeden Fall eine mit rausnehmbarem Futter!

Ansonsten: Passen muss sie und praktisch sein. Ich würde auch nicht die billigste nehmen, lieber ein reduziertes Auslaufmodell. Da kann man oft Schnäppchen machen.

Vielen Dank!

0
@SirEasy

Auch gut sind Lüftungsreißverschlüsse, dann kann man im Sommer bissl "durchlüften".

0

Wie ist es alleine eine Sprachreise zu machen?

Im Sommer will ich alleine eine Sprachreisen für 2 Wochen nach England machen (bis dahin bin ich scho 17 Jahre alt) , und des blöde ist alle meine Freunde haben keine Zeit, und ich wollte wissen ob ihr da erfahrungen habt mir Sprachresien, und ob ihr des empfehlen würdet.

...zur Frage

Wie trägt man Motorradkleidung?

Ich überlege wenn ich 16 bin den A1 Motorradführerschein zu machen , aber ich verstehe nicht richtig wie das mit der Kleidung ist.
Sollte man unter der Motorradjacke noch ein Pulli tragen oder reicht da schon was anderes?
Soll man unter der Motorradhose noch ne normale tragen?
Muss man unbedingt besondere Schuhe tragen und was alles muss ich unter dem Helm tragen?

...zur Frage

Textilbekleidung auf einer Supersport Maschine?

Hey Leute,

Habe das Glück, dass ich mir nächstes Jahr im Frühling die Yamaha YZF-R125 kaufen kann und bin mir noch sehr unschlüssig über die richtige Bekleidung. Ich will schon mal mehrere Stunden durchfahren und werde auch nur auf der Straße unterwegs sein. Würdet ihr mir Lederkombi oder Textilbekleidung empfehlen? Generell würde ich lieber Textil nehmen, da man da mehr möglichkeiten hat, Sachen zu verstauen. Ist eine Lederkombi unbequem? ABER um eins geht es mir eig. am meisten: Sieht eine Textilbekleidung auf einer "kleineren Supersport" komisch aus? (bin auch nicht so schlank :D )

-David

...zur Frage

Patch auf Leder anbringen?

Diese frage kommt villeicht etwas doof rüber.. aber egal.

Ich hab mir endlich einen Patch für meine Motorradjacke zugelegt. Normal wird der patch, scheinbar, auf textil gebügelt, nur hat das auf leder nicht funktioniert, dementsprechend ist er wieder abgefallen, und der bügelkleber ist aufgebraucht. Meine Jacke ist eine dicke Lederjacke, kein kunstfaser oder Kunstleder, sondern echtleder. Nähen funktioniert nicht, habe schon mal meine motorradhandschuhe genäht weil die kletten abgerissen sind, und dabei sind 2 nadeln durchgebrochen und ich hab die eh nur mit gewalt durch das relativ dünne leder bekommen.

Wie kann ich den Patch, ohne es zu nähen, auf der jacke anbringen? Eventuell kleben, oder gibt es geschäfte die sowas i.d.R. für mich erledigen können?

...zur Frage

sollte man einen nierengurt unter der Motorradjacke tragen?

...zur Frage

Motorradjacke oder Rückenpanzer+Protektoren?

Hallo Leute Ich werde bald meinen A1 Führerschein machen und möchte dann auch Motorrad fahren. Nun stellt sich die Frage welche Schutzkleidung ich benutzen soll. Sollte ich lieber eine Motorradjacke anziehen oder einen Rückenpanzer mit Protektoren also Knieschützer, Ellenbogenschützer usw. und darüber dann eine normale Jacke oder Pullover.

Lg KloUser12

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?