Was würdet ihr euch denken, wenn ihr jungs mit solchen anziehsachen begegnet?

 - (Mode, Klamotten, Style)  - (Mode, Klamotten, Style)  - (Mode, Klamotten, Style)

69 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Finde ich klasse, es sollte viel mehr Jungs bzw Männer geben, die das tragen, was ihnen wirklich gefällt, und nicht nur das, was die Gesellschaft an Herrenkleidung vorsieht.

Die Damen machen es uns doch vor, sie tragen auch das was ihnen gefällt, und wir Männer bzw Jungs sollten (oder besser noch: müssen) uns auch dieses Recht heraus nehmen.

Also an den jungen Mann hier auf den Bildern: Kompliment und weiter so

Erinnert mich irgendwie an ne Schuluniform aus einem Anime. Ich würde es einfach ignorieren. Jeder kann sich anziehen wie er will. Ist aber schon Recht ungewöhnlich weibliche Kleidung an Jungs zu sehen.

Das wär wirklich cool. Schon Mal da ich dieses Bild von klassischen Männlein und Weiblein hasse. Würde mich aber auch ein bisschen an die eine Nagisa Szene erinnern.

Mir würde es nichts ausmachen, aber es gibt nicht nur tolerante Menschen auf der Strasse, einige würden es als Einladung sehen dich zumindest damit zu mobben.

Trag es daher lieber zu Hause, ist sicherer.

Und eben das ist die falsche Einstellung. Gerade deshalb sollte man damit raus gehen. Je mehr Leute zu ihren Eigenarten stehen, statt sie zu verbergen, aus Angst vor Mobbing, desto eher wird es in der Gesellschaft akzeptiert.

4
@Shalidor

Ja schon, aber ist es schon Zeit dazu? Man sieht ja wie schwer es die lgbtq gemeinschaft hat und die ist auch nicht eine einzelne Person. 🤷🏻‍♀️

Aber ja, natürlich wäre es schön wenn es so wäre, da würde auch ich mich anders kleiden.

3
@iLucy2121

Kommt auch stark drauf an, wo man wohnt. Bei mir in der Gegend könntest du dich anziehen, wie du willst. In bestimmten Stadtvierteln wäre das wieder was anderes. Aber generell sollte man zu sich stehen. Es zu verstecken aus Angst ist grundlegend falsch. Das macht man nur, wenn man sich wirklich damit in Gefahr begeben würde. Das muss halt jeder für sich wissen, je nachdem, wo man eben wohnt.

3
@Shalidor

Das ist immer was beachtet werden muss, natürlich.

Wir sind sozusagen an den Anfängen, es wird noch einige Jahre dauern bis das Umdenken kommt.

Aber hey, er kann es sich leisten, für einen Jungen hat er zumindest sexy Beine. :)

2
@Shalidor

Genau ich liebe Röcke Tragen, gern auch Lederröcke. 🏳️‍🌈

0
@DLABUwe

Schau dir die Schotten an, tragen auch Röcke und sieht cool aus.

0
@Missnoname377

Na und? Wenns cool aussieht siehts cool aus, hat doch nichts damit zu tun, warum sie es machen.

0
@Shalidor

Das meine ich doch gar nicht böse. Kommt es mir nur so vor, oder fühlt die LGBTQ Community sich immer sehr schnell angegriffen? Und ich muss sagen, dass es manchmal leider schwer ist, etwas zu tolerieren, wenn der Großteil der Gesellschaft einem etwas eindrücken will.

0
@Missnoname377

Zu der zähle ich doch gar nicht. :D

Und dein Kommentar hörte sich halt so an wie ein "Das ist deren Tradition, das hat mit Mode nichts zu tun". Auf GF interpretiert man sowas gerne mal als Anstachelung, gibt ja viele, die hier nur Disskusionen suchen. ;)

0
@Shalidor

Nein, ich suche keine. Wozu gehörst du nicht dazu? Und weißt du was ich meine?

0
@iLucy2121

Ich glaube du weißt nicht was ich meine. Und mit dir hab ich ja gar nicht geschrieben. Nicht böse gemeint.

0

Ganz schön mutig. Und das ist positiv gemeint. Denn gerade in der heutigen Gesellschaft gehört schon Mut dazu aus der Norm auszuscheren. und dann noch so "extrem". Denn viele werden da blöd schauen, auch dumme Bemerkungen machen. Das muss man aushalten können. Das schafft nicht jeder. Schon alleine deshalb haben "solche" Leute meinen Respekt. Im Grunde sollte jeder tragen dürfen was er möchte ohne schief angeschaut zu werden. Naja fast. DAs aber gehört nicht zu fast

Was möchtest Du wissen?