Was würdet ihr einem Amerikaner in Deutschland empfehlen 🇩🇪?

Das Ergebnis basiert auf 52 Abstimmungen

Rinderrouladen mit Knödel und Rotkraut 40%
Currywurst mit Pommes 23%
Allgäuer Käsespätzle 19%
Sauerkraut mit Eisbein 8%
WeiĂźwurst mit Brezn 6%
Königsberger Klopse 4%

4 Antworten

Sauerkraut mit Eisbein

Wenn dann das Zeug aus dem Klischee.

Oder grobe Bratwurst, auf jeden Fall Bier dazu.

Alternativ geh mit ihm einkaufen oder lass ihn in Deinen Kühlschrank schauen. Amerikaner sind in der Regel sehr experimentierfreudig und wollen vieles probieren, was sie nicht kennen.

Werde nie den Besucher vergessen, der sich das Brötchen zentimeterdick mit Mortadella belegt hat. Und mehrere Lagen davon hat er mit dem scharfen Löwensenf bestrichen. Er hat beim Genuss keine Miene dabei verzogen.

Na die grobe Bratwurst werden die die meisten Leute aber auf den Tisch ko....en!!!

0
@Colopia

Sorry , aber unser Austauschchüler wollte sie innerhalb 6 Wochen fast jeden zweiten Tag essen - nebst Maultaschen ( mit Bratwurstbrätfüllung) .

0

Es kommt wohl hauptsächlich auf die Vorlieben des jeweiligen Amerikaners an (wer keinen Fisch mag, wird auch mit dem besten Fischgericht keine Freude haben). Außerdem gibt es in Deutschland unzählige regionale Küchen, und die will man natürlich präsentieren. Ich hatte vor kurzem Besuch aus den USA. Die Dame wollte in einem gemütlichen Lokal nur eine Kleinigkeit essen. Sie entschied sich für einen marinierten lauwarmen Kalbskopf und war begeistert. Ein anderer Amerikaner hätte dieses wunderbare Gericht möglicherweise abgelehnt. Geschmack ist eben sehr individuell.

Rinderrouladen mit Knödel und Rotkraut

"Unsere" Amis haben das so gefeiert das sie Rotkohl in ihrem Garten gepflanzt haben, ihn nach Urommas Rezept kochen und dazu mal Braten, mal Rouladen oder auch mal Wildgulasch (gerne Elch weil sie oben im Norden hausen) als Festessen erkoren haben :D
Sauerkraut mit Kasseler kam aber auch gut an, genau wie Kartoffelsalat.
Ebenfalls "eingewandert" ist unser Hefestreusel.

Ein paar sind vielleicht genetisch vorbelastet: Omas Schwester und ihr Mann waren Deutsche^^

Sauerkraut mit Eisbein

Amerikaner sind ja oft sehr unwissend und kennen nur die Clichès anderer Völker. So würde ich also, um die Amis nicht zu enttäuschen, irgendwas nehmen, was sie für typisch deutsch halten. Knödel, Sauerkraut, Schweinebraten halt.

Meine Nichte machte ein au pair Jahr in Denver und wurde allen Ernstes gefragt, ob sie schon mal Tomaten gegessen habe.

Was möchtest Du wissen?