Was würdet ihr eher nehmen: Prepaid- oder Mobilfunk-Tarife?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Prepaidtarife 66%
Mobilfunktarife 33%

4 Antworten

Also es kommt darauf an was du eher brauchst und wie deine finanzielle Situation ist.

Prepaid:
+ volle Kosten Kontrolle
+ man bezahlt nur das was man benutzt hat
+ alternativ kann man auch Flatrates dazu buchen

- man muss ständig die karte aufladen
- wenn man kein Guthaben mehr hat Kann man nicht mehr telefonieren oder ins internet

Vertrag:
+ jenachdem bekommt man "günstig" ein Handy dazu
+ Man kann immer die Karte nutzen weil diese am Ende abgebucht wird
+ man muss nicht irgendwo hingehen um den Mobilfunk-tarif aufzuladen

- man hat wenig Kosten Kontrolle
- je nach Anbieter hat man versteckte sonder Kosten die erst am Ende des Monats auffallen

Ich Selber nutze ein Vertrag, weil ich dazu "günstig" ein Handy dazu bekommen habe. Davor war ich zufriedener Kunde von Aldi Talk.

Mit netten Grüßen Leon König | LevonKing

Prepaidtarife

Mit Prepaid bist du flexiebel. Bei Verträgen ist man zwei Jahre an die bestehenden Konditionen gebunden und zahlst immer den selben Preis, auch wenn die Preise sinken.

Bei Verträgen gibt es auch monatlich kündbare Angebote.

0
Prepaidtarife

Zur Zeit nutze ich einen Prepaidtarif.

Einen denn es nicht mehr gibt.

 Ich verbrauche 30-45€ im Jahr.

Habe auch kostenloses  Internet, weil mir Kostenloses WLAN Angebote  nutzen kann. 

Was möchtest Du wissen?