Was würdet ihr besser finden,zunehmen mit oder ohne Muskelaufbau?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Definitiv mit training und dass ich mal einen Kilo mehr oder mal weniger habe hängt auch davon ab wie viel du trinkst, isst, also in dir hast. Am morgen wiegt man auch meistens weniger als am abend. 1 kg in 2 wochen sind nichtmal für einen Mann an Muskelmasse aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jumper121
23.06.2016, 20:01

Ist lange her, dass ich mich mal wieder gewogen habe. Vielleicht habe ich die 1 kg auch schon etwas länger ^^ bin mir da nicht so sicher

0
Kommentar von KaeseToast1337
23.06.2016, 20:07

Kann auch gut sein aber in 2 wochen  ist das sicher kein kilo reine Muskelmasse.

0
Kommentar von jumper121
23.06.2016, 20:20

ok ^^

0

1. baust du in kurzer Zeit nie ohne richtig zu trainieren 1kg Muskeln auf

2. wiege ich von heut auf morgen mal 2kg mehr: Gewichtsschwankungen von 2kg sind normal

3. du hast wohl NICHT zugenommen

4. Bauchmuskeln sind zwar Muskeln, kommen aber in der Regel bei jedem zum Vorschein, wenn der KFA in einem sehr niedrigen Bereich ist, welchen man nicht dauerhaft halten sollte (es sei denn man ist genetisch eher dazu veranlagt am Bauch am wenigsten zuzulegen)

5. zunehmen. mit cardio viel sport wird das schwierig. einfach wenn du lust hast mal eine runde laufen, aber nicht exzessiv und eventuell kraftübungen

6. viel erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun Zunehmen ohne Muskelaufbau bedeutet letztlich lediglich Fett zunehmen. Mit dem Gewicht bist du irgendwo an der unteren Grenze des Normalgewichts, sprich ein wenig mehr Körperfett wird dir auch nicht wehtun.

Letztlich ist das eine persönliche Entscheidung. Wenn du gerne trainierst oder einen starken Körper optisch ansprechend findest, dann trainier eben. Gut tun wird es dir und deiner Gesundheit so oder so aber man muss eben auch dran Spaß haben und es attraktiv finden.

Kann daher nur sagen, aufgrund der Gesundheitlichen Auswirkungen und meinen persönlichen optischen Geschmack: hau in die Eisen.

Aber wie gesagt es geht nicht darum was wir besser finden oder nicht, sondern was du besser findest. Wenn du dich mit Muckis unattraktiv findest, dadurch unglücklich wirst, deinem Selbstwertgefühl schadest oder dich einfach nur immer zum Training zwingen musst weil du es überhaupt nicht magst, dann können auch 7 Milliarden Menschen es besser finden, wenn du trainierst, dann solltest du es trotzdem nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jumper121
23.06.2016, 19:10

danke!

0

Ich an deiner Stelle würde es möglichst im Gleichgewicht halten, Muskeln aufbauen ist immer wichtig aber wenn manns übertreibt sieht es auch nicht mehr schön aus.

Mfg Medioon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suesse1984
23.06.2016, 19:14

Also um als Frau in diesem Sport übertrieben auszusehen müsste man schon mind 5x/Woche mega hart trainieren, das wird wohl eher nicht der Fall sein

0
Kommentar von jumper121
23.06.2016, 19:19

Ich trainiere hart ^^

0

Sport ist nie schädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?