Was würdet Ihr bei diesem Aufkleber tun?

 - (Psychologie, Politik, Deutschland)

Das Ergebnis basiert auf 82 Abstimmungen

Nichts. 77%
Abknibbeln. 20%
Polizei informieren. 2%
Schaffner informieren. 1%
Überkleben. 0%

12 Antworten

Nichts.

Ist ja auch eine korrekte Aussage.
It's ok to be white.
It's ok to be black.
It's ok to be a fan of Spongebob. :)

Nichts.

Da würde ich nichts unternehmen; es gibt da sicher noch schlimmere Sprüche.

Sofern es dich stört und es sich um einen Zug der DB Regio AG handelt, ist eine Kontaktaufnahme an kundendialog@bahn.de unter Nennung von Zugnummer, Datum und Wagen möglich. Dass dann das Sonderreinigungskommando den Zug infiltriert darf man aber nicht erwarten ;-)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Interessierter Bahnfahrer, insbes. an den Angeboten der DB
Nichts.

Es ist okay weiß zu sein und es ist auch okay schwarz zu sein, deswegen ist es keine falsche Aussage finde ich.

Nichts von den Auswahlmöglichkeiten

Sondern eher Story Posten auf isntagram. Tu ich mit alltäglichen Sachen die ich draußen entdecke

Abknibbeln.

Vandalismus, steh ich persönlich gar nicht drauf. Allerdings würde ich den Schlüssel nehmen. Bei uns waren in letzter Zeit öfter Rasierklingen unter grenzrechten Aufklebern versteckt…

Was möchtest Du wissen?