Was würdet ihr an meiner Stelle tun (Freundschaft)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

Also ich kann die Situation nicht so gut einschätzen., ich denke wenn sie sich deine Freundin bewusst ist, dass das was sie gemacht hat ein Fehler wahr und sich entschuldigt hat, dann würd ich nicht mehr beleidigt sein, Zudem wäre das auch nicht fein, da ihr in der selben klasse und alles seid. Also ich weiß ja nicht wie sich deine Freundin in der Vergangenheit so verhalten hat, aber wenn das eine einmalige Sache war, würd ich sagen du kannst ihr schon vertrauen

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Lg

Sternchen310 17.02.2015, 19:27

Das Problem ist auch das sie dich nicht entschuldigt hat aber ich und ich weiss nichmal warum. Jetzt tut sie nich so als wäre nix

0
beliauer 17.02.2015, 19:36
@Sternchen310

Aso okay, und wenn du sie darauf nochmal ansprichst ,? Blöde situation Aber ich kenne deine Situation so ein wenig, Bei meiner Freundin war es auch immer, dass sie nachdem sie wirklich etwas falsch machte, sich nicht richtig entschuldigte,war dann immer ein eher langes Gerede, dann hat sie sich wieder verteidigt und mit anderen dingen angefangen....

0
beliauer 17.02.2015, 19:40
@beliauer

Ansonsten würd ich es probieren abzuschließen und einen Schwamm darüber machen

0

Auch beste Freunde streiten sich mal! Seid froh, dass ihr die Sache geklärt habt, aber sag deiner Freundin auch, dass du es doof fandest, dass sie schlecht über dich geredet hat, weil es dich sehr verletzt hat. Und fürs beleigt sein solltest du keine Zeit haben, ihr seid schließlich Freunde, wenn du so lange an Streitigkeiten festhälst, dann verbringst du zu lange Zeit, um wütend zu sein. Vergiss also das, was war und gib ihr noch ne Chance. :)

Sternchen310 17.02.2015, 19:23

Ja stimmt. Danke

0

Also wenn du sie wirklich gut kennst würde ich ihr vielleicht schon wieder vertrauen aber wenn sie dir so etwas antut und sogar lästert ist es eig überhaupt nicht okay! Also ich würde ihr nicht so wie davor vertrauen weil das geht als bf garnicht

Sternchen310 17.02.2015, 19:22

Dankeschön ich denke schon die ganzen Tage nach :-(

0

Ob ich es wollen würde oder nicht, ich wäre immer noch misstrauisch :/ deswegen würde ich auch einfach nochmal mit ihr reden (vermittel ihr dabei den Ernst der Lage) und rede so lange mit ihr bis du dir zu 100% sicher bist, es sollte mit einem richtigen und fröhlichen lächeln und einer Umarmung enden .. :)

Sternchen310 17.02.2015, 19:24

Als wir da mit der vertrauenslehrerin geredet haben kam ich heulend in den Raum und ein paar Minuten hat sie auch geheult 😄

0

Was möchtest Du wissen?