Was würdet ihr, an meiner Stelle machen in der Situation?

6 Antworten

Hey, letztendlich ist es ja deine Entscheidung ob du da hingehst oder nicht, aber dennoch ist es wahrscheinlich ein bisschen komisch 😁, wenn du da nicht aufkreuzt, die Lehrerin wird ja da sein und das könnte sehr komisch werden. Ich würde an deiner Stelle mal ehrlich mit ihr sprechen, dein Problem ist ja zu verstehen .

Aber meine Lehrerin ist da sehr streng. Und sie hat mir nichts vom Gespräch gesagt, sondern der Junge hat mir das per Whatsapp geschrieben. Das heißt ich kann so tun, als wüsste ich davon nix

0

Du bist zu absolut gar nichts verpflichtet.

Wenn du sagst, er soll sich vom Acker machen, dann hat er das zu akzeptieren.

Du bist doch keine Sozialarbeiterin.

Immer noch entscheidest du genauso wie deine Freundin wessen Gesellschaft euch angenehm ist oder nicht. Da seid ihr echt niemand irgendeine Rechenschaft schuldig.

Solchen lästigen Kletten muss man einfach mal klar die Meinung sagen.

danke und übrigens sind einige Stichwörter, wie sex und liebe mich von mir, ich verstehe nicht wie die da reingekommen sind...

0

Das ist doch die Gelegenheit sie Situation abschliessend zu klären. Sag doch das du keinen über den schulichen Kontakt hinausgehenden mit ihm haben willst und die Pause zu zweit mit deiner Freundin verbringen möchtest. Die Chance würde ich sofort nutzen. 

Ich bin aber ein sehr stummer Mensch und schlecht im Reden, ich weiß nicht, ob ich ihm das ins Gesicht sagen will. Und meine Lehrerin ist da auch streng, die wird sagen, dass wir ihn nicht ausschließen dürfen

0
@senselessly201

Du hast auch ein recht auf Entfaltung deiner Persönlichkeit, was machst du wenn die Lehrerin sagt ihr währt ein tolles Paar??

0

Was möchtest Du wissen?