Was würdet ihr an meiner Stelle machen, beichten oder vertuschen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beichte es, du wirst such danach viel besser fühlen. Irgenwann würde es eh herrausgefunden werden und dann wäre der Ärger viel größer ;)

senselessly201 04.07.2017, 15:21

Aber wie soll ich es ihr sagen^^

0
Amerai 04.07.2017, 19:48

^^ jap, das kostet Überwindung. ICH würde es so machen: Frage sie, ob sie kurz für dich Zeit hätte und ob ihr ungestört reden könnt. Entschuldige dich, sag, dass es dir Leid tut und dass du trotz Konsequenzen die Wahrheit sagen willst ;) und dann raus Mut der Sprache So würde ich vorgehen

1
senselessly201 04.07.2017, 22:38

ok danke so mache ich das. Aber bin ich da bei der Klassenlehrerin überhaupt richtig, oder muss man das mit Fachlehrern klären?

0
Amerai 05.07.2017, 14:44

Gerne, ich hoffe es hat geklappt, falls du es schon getan hast. Falls nicht: Mit wem du da am Besten redest kann ich dir leider nicht beantworten. Auf meiner Schule gibt es aber sogenannte "Vertrauenslehrer", die genau für sowas da sind und an die ich mich wenden würde

1

Ich würde es an deiner Stelle Beichten. Ich war mal in einer ähnlichen Situation ich hab auch überlegt ob ich es Beichte oder vertusche. Ich hatte zwar ein wenig Angst hab es dann aber doch gestanden das ich geschwänzt hab. Glaub mir danach ging es mir viel besser und dir wird es auch so gehen. Ich wünsch dir viel Glück du wirst schon das richtige tuen.

senselessly201 04.07.2017, 22:37

ok danke;) aber wie soll ich es ihr sagen😳

0

Also es ist riskant. Wenn du es ihr sagst, dann kannst du von der Schule fliegen. Zumindest ist das eine Konsequenz fürs Schwänzen. Also ich würde es sagen, weil ich ein besseres Gewissen hätte. Dann weiß sie, dass du wirkliche Probleme  damit hast und ist vlt Verständnisvoll. Wenn du nichts sagst, dann wird sie ganz normal weitermachen und für dich ändert sich nichts. Außer das du nicht auf den gleichen Stand bist, wie die anderen.

senselessly201 04.07.2017, 17:13

bei uns fliegt man ab 40h von der schule. Wir sind nur 200 schüler, da fliegt keiner so schnell. Und ich bin sonst unauffällig

0

Ich denke, du solltest ihr die Wahrheit sagen und ihr sagen, dass du Probleme hast etc. und keinen anderen Ausweg gesehen hast. Vielleicht kann sie dann anschließend einem Elterngespräch alles klären, sodass der Schuldirektor nicht eingeschaltet werden muss

senselessly201 04.07.2017, 22:35

aber dadurch, dass ich die Wahrheit sage, will ich ja verhindern, dass es zu einem Elternsprechtag kommt

0

Aber kommt das nicht komisch, wenn ich zu ihr gehe und sage, dass ich geschwänzt habe. Das ist doch irgendwie zu viel Wahrheit^^

Also, ich an deiner Stelle würde es vertuschen, aber mit dem Schwänzen aufhören 

senselessly201 04.07.2017, 17:14

Und wenn sie es von der Sportlehrerin erfährt, was früher oder später passiert, hab ich den doppelten Ärger am Hals

0
Judoka1808 16.07.2017, 00:08
@senselessly201

Bei mir hats immer funktioniert. Außerdem schwänzt so gut wie jeder mal - das hat sicher die Sportlehrerin auch mal gemacht. Wenn du mit dem Schwänzen aufhörst wird sie auch darüber hinwegsehen wenn sie es doch noch erfährt. Vor allem wenn sie dich bisher noch nicht darauf angesprochen hat. 

0

Was möchtest Du wissen?