Was würdet ihr an dieser Bewerbung ändern kann ich es so rausschicken danke im Voraus?

Weiß nicht wie ich es vormollieren soll weil eine Freundin diesen Betrieb empf.. - (Bewerbung, KFZ)

5 Antworten

Hallo, wie oben jemand schon schriebe, solltest du zuerst dort anrufen und den Ansprechparter erfragen.

Du solltest den Abschnitt "Dadurch, dass ich in meiner Freizeit...." ruhig direkt nach der Einleitung schreiben und dann erst die Schule und den Abschluss.

Wenn dir deine Freundin den Betrieb empfohlen hat, könntest du in etwa so schreiben: "Meine Freundin (bzw. "Die Eltern meiner Freundin...." ) haben sehr gute Erfahrungen mit Ihrem Betrieb gemacht, wobei ihnen vorallem die zuvorkommende Art der Mechaniker gefiel..."

Die Einleitung finde ich ein wenig fade. Auf die Schnelle fällt mir da nichts ein. Vielleicht : "Nach dem freundlichen Telefonat mit Ihnen......"

Ein Praktikum hat man "durchgeführt", nicht ausgeführt.

Am besten verknüpfst du deine Praktikumserfahrung mit einem Beispiel :

"In meinem Praktikum konnte ich bei einer Reaparaturannahme beweisen, dass ich meine schnelle Auffassungsgabe selbständig umsetzen konnte und habe den Reaparaturplan ausgearbeitet....." oder ähnlich. Das Beispiel muss natürlich stimmen und passen und wahr sein. Es ist nicht leicht ohne Beispiel von dir dies in einem guten Satz zu formulieren.

Wünsche dir viel Erfolg und Mut!

Danke sehr

0

Kannst du so rausschicken, nur bitte "Schülerpraktikum, das ich..." schreiben, also hier "das" mit nur einem "s".

Außerdem könnte nach "war schon immer mein Wunsch" ein Komma gesetzt werden.

Aber andererseits bewirbst du dich um eine Lehrstelle und nicht um eine Lehrerstelle. :D

Ist gut, prima!

was du als aller erstes machen solltest, ist in der firma anrufen und fragen, wie der ansprechpartner für bewerbungen heißt. dann kannst du auch das "damen und herren" schön durch die name dieses herren oder dieser dame ersetzen ;) 

als nächstes würde ich shreiben, mit welchem abschluss du die schule verlassen wirst. 

ansonsten find ichs ganz gut, nur noch ein bisschen kurz, könntest noch n bisschen was schreiben :)

Hmm.. Ich wollte noch dazu schreiben das ich es von einer Freundin empfohlen bekommen hab.
Weiß aber nicht wie es umformulieren soll.

0
@cihan22

achso und es heißt "eine" schnelle auffassungsgabe und nicht einer. was meinst du mit empfohlen? die firma oder den beruf? ach du kannst vllt noch n bisschen über den betrieb von denen schleimen, warum du unbedingt zu denen willst und nich woanders hin

1

Ne ich meine den Betrieb ne Freundin hat mir diesen Betrieb empfohlen
Und es wäre doch gut wenn ich es auch reinschreiben oder nicht ?

Mfg

0
@cihan22

achso ja, das fällt unter schleimen ^^ naja is ja dann auch die wahrheit. schreibs rein

0

Was möchtest Du wissen?