Was würdet ihr an der Stelle tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo!

Ich würde da ganz gezielt mal das Gespräch suchen & sie fragen, was das sollte, warum sie das gemacht hat & wie sie dazu steht... was sie noch an ihrem Ex hält & wie sie darüber denn nachdenkt. Sie soll aber ehrlich antworten & beliebte Sprüche wie "weil halt" würde ich nicht akzeptieren, ebenso wenn sie die Antwort verweigert.

Meist haben solche Seitensprünge die Unzufriedenheit eines Partners in der aktuellen Beziehung als Ursache. Sie soll hier ROss und Reiter (also ihre Gründe dafür) benennen... das geht jedoch lediglich in einer vertrauensvollen Atmosphäre.. gebe ihr das Gefühl sie nicht zu verurteilen, lasse sie zu Wort kommen & schildere auch deinen Standpunkt dazu.

So würde ich das in solch einer Situation machen.

Ist sie nicht gesprächsbereit bzw. druckst nur herum, würde ich die Trennung anberaumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsAntwort
15.05.2016, 16:29

Sie meint sie hasst ihn und will ihm seine Freundin irgendwie zerstören

0

Was möchtest Du wissen?