Was würdet ihr als Eltern sagen, wenn eure Tochter eine Ausbildung als Krankenschwester macht?

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Tochter gerne Krankenschwester werden will, dann gehört sie von den Eltern unterstützt. Nicht jeder der Abitur hat, muss unbedingt studieren. Ich habe alle meine Kinder unterstützt bei ihrer Ausbildung. Natürlich habe ich im Vorfeld das Für und Wieder mit ihnen diskutiert aber die Entscheidung letztlich ihnen selbst überlassen. Zudem finde ich es positiv, wenn jemand einen sozialen Beruf, hier Krankenschwester, ergreifen will. Ich fände es also gut.

Das ist ihre Sache , denn Sie muß möglicherweise ein Leben lang auf diesen Beruf arbeiten und damit glücklich werden , so ist die Berufswahl eine Individuelle Entscheidung und keine Sache der Eltern , der Beruf sollte Freude machen und das Einkommen später sichern.

Wenn es das ist, was sie wirklich will, dann fände ich das gut und würde sie unterstützen, wenn sie Hilfe braucht.

Thema Abtreibung, Freunde verstehen es nicht?

Hey was haltet ihr denn zu meiner Situation grade? Ich fühl mich einfach grad ziemlich alleine weil die einzige Freundin der ich es erzählt habe und erzählen wollte mich jetzt verurteilt und alleine damit gelassen hat. Ich habe heute druch einen Test erfahren dass ich schwanger bin und das von einem ONS... ich fühle mich total schlecht weil ich das normaler weiße nicht mache aber ich war an dem Abend so betrunken dass ich nicht mehr wusste was ich mach. Wir haben mit einem Kondom verhütet aber das ist ja nicht zu 100% sicher. Zu meiner Situation: Ich bin grade mal 20 Jahre alt und mache ein Freiwilliges Soziales Jahr in einer Klinik, habe keine Ausbildung und wollte im September eigentlich mein Abitur nachholen und dann meine Ausbildung als Krankenschwester anfangen, ein Kind passt also grade überhaupt nicht in mein Leben... ich weiß nicht mal wer der Vater ist wir haben keine Nummern, Adresse oder sonst was ausgetauscht, deswegen hab ich mich dazu entschieden abzutreiben. Die Freundin der ich es erzählt habe meinte nur ich sei eine Mörderin weil ich ein Kind töte und hat dann einfach aufgelegt. Ich fühl mich so allein gelassen und hab niemand mit dem ich darüber reden kann deswegen schreibe ich jetzt hier... meinen Eltern will ich es noch nicht sagen, mein Vater würde komplett durchdrehen. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll ich bin einfach noch nicht bereit für ein Kind. Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Ich bin einfach total überfordert mit allem. Ich will wirklich noch kein Kind...

...zur Frage

Ausbildung Ergotherapeutin

Meine Tochter (19) möchte gerne nach ihrem Abitur im nächsten Jahr eine Ausbildung zur Ergotherapeutin machen. Leider sind die Ausbildungskosten (> 500,-€ monatlich) für uns viel zu hoch. Gibt es andere Ausbildungswege oder berufliche Alternativen?

...zur Frage

Zungenpiercing bei einer Krankenschwester?

Hey Leute ich hätte mal eine Frage und bräuchte eure Hilfe. Ich mache im Oktober ein Ausbildung zur Krankenschwester würde mir aber gerne im August einen zungenpiercing stechen lassen.

Was meint ihr darf man als Krankenschwester einen zungenpiercing tragen oder kommt das schlecht an ?

...zur Frage

Krankenschwester Ausbildung, Erfahrungen oder Meinungen?

Hallo, Ich habe vor kurzem eine Zusage zu der Ausbildung als GuK gekommen.. Nur bin ich mir unsicher.. Klar, ich mag die Arbeit mit Menschen total und finde die Medizin sehr spannend.. Es wurde meine Interessen eigentlich abdecken, habe auch schon Praktika gemacht.. Dennoch hab ich Angst, das es mir doch nicht gefalleb könnte. Kann jemand seine Erfahrungen beitragen oder Meinung? Wie sieht es mit dem privat Leben aus? Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.. Bin echt durcheinander..

Vielen Dank im voraus :-)

...zur Frage

Im Krankenhaus arbeiten ohne Ausbildung?

Werde bald im Krankenhaus arbeiten ohnea Ausbildung. Gestern habe ich mit der Leiterin telefoniert und sie hat mir vorgeschlagen,dass ich 2-3 Nächte die Woche arbeite, werde für ca 4 Stationen da sein und die Kontrollgänge machen.Jetzt meine Frage: was verdient man als ungelernte krankenpflegerin?hat wer so gearbeitet und mag mir erzählen was eure Aufgaben waren,was ihr verdient habt?hat es euch gefallen,was stand bei euch auf dem namensschildchen(Helferin in der krankenpflege?)? muss sagen dass ich 6 Jahre in einem Altenheim gearbeitet habe und habe viele Erfahrungen gemacht. Ich liebe Medizin und interessiere mich sehr dafür.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?