Was würdest du tun, wenn du nur noch ein Monat zu leben hättest?

33 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfach mein Leben leben, alles machen was ich schon immer mal machen wollte aber mich nie getraut hab, ich hätte nichts mehr zu verlieren

Musik hören 😅

1

Denke mal, dass man das jetzt gar nicht sagen kann, wie man dann reagiert.

Bekommst du nämlich eine Diagnose, dass du nicht mehr lange zu leben hast, dann bis du vielleicht gar nicht mehr in der Lage, Dinge zu tun, die du gerne tun würdest.

Was willst du dann in einem Monat noch alles erledigen?

Oder Dinge erledigen, die man schon lange hätte tun wollen.

Deshalb sollte man sein Leben so leben, alles so ordnen, dass man dann getrost "gehen" kann, ohne Chaos für die anderen zu hinterlassen.

Testament, Patienten-und Generalvollmacht sollte man machen, wenn man noch genug Zeit hat und das nicht hinausschieben.

Meinen "letzten Willen" habe ich schon geschrieben und meine Angehörigen sind bereits darüber informiert. Meinen Nachlass regeln, bisschen mein Zeug räumen, entsorgen und verschenken. Bewusst Zeit verbringen mit meinen Liebsten, offenes noch klären und verabschieden. Noch etwas Zeit an meinem Lieblingsort verbringen und über mein Leben resümieren.

Alles nötige regeln bzw. in die Wege leiten. Es nur den engsten Freunden mitteilen. Aber wie ich dann die restliche Zeit tatsächlich verbringen würde, vermag ich wirklich nicht zu sagen. Könnte da ja auch nicht auf Erfahrungen zurück greifen...

Geilen Urlaub mit meinen Freunden auf O'ahu surfen und mir die Seele aus dem Leib kiffen. Den Rest über würde ich noch ein paar Dinge tun die ich immer schon mal getan haben wollte und dann die letzten Tage mit Familie und Freunden verbringen bis mein Herz nicht mehr schiebt.

Glaube ich nicht

1
 auf O'ahu surfen und mir die Seele aus dem Leib kiffen

ob das ein Todeskandidat im letzten Lebensmonat noch schafft, ist zu bezweifeln

1
@Spassbremse1

Mit gutem Recht. Da jedoch kein genauer Krankheitsfall konkretisiert wurde....wenn ich z.B. sterbe, weil ich an besagtem Zeitpunkt euthanasiert werde, kann ich das sehr wohl vorher noch machen (sofern die Jenigen die mich euthanasieren wollen mich erst noch nen Monat rumlaufen lassen, was wiederum schon recht unwahrscheinlich ist)

1

Was möchtest Du wissen?