Was würdest du tun, Stahlbau?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht kannst du ja auch für dieses gute halbe Jahr einen Sprachaufenthalt als Aupair machen...

Das ist immer sinnvoll eine Sprache und andere Kultur etwas näher kennen zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es scheint mir weniger mit Stahlbau als mit Deinem Arbeitsumfeld zu tun zu haben.

Wo bist Du, im Büro, auf Montage?

Suche Dir einen neuen Arbeitgeber, bei dem Du Dich wohler fühlst.

Überlege Dir, in den Metallbau zu wechseln. Da gibt es mehr Firmen, also auch mehr Auswahl bei der Jobsuche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ANON24 22.11.2016, 22:59

Ich bin in der Werkstatt und die Vorgesetzten sind alle assozial allgemeib die Stimmung in der Firma ist ganz unten

0
Willwissen100 22.11.2016, 23:06
@ANON24

Im Stahlbau ist es allgemein etwas Rau. Überlege Dir, im Metallbau die Zeit zu überbrücken. Allerdings muss man dort viel schwerere Lasten heben. Im Stahlbau hat man immer gleich einen Kran verfügbar.

Oder lass Dich auf die Montage versetzen. Als Monteur hast Du eine kleinere Gruppe um Dich. Wenn Du Dich mit diesen Leuten vertragst, hast Du etwas mehr Ruhe.

0

Was möchtest Du wissen?