Was würdest du machen und wie würdest du dich fühlen, wenn..?

8 Antworten

Hallo KellyEl, 

es ist wirklich im Leben komisch, wenn man denkt, dass man seine beste Freundin mit der man wahrscheinlich durch "dick" und "dünn" gegangen ist wirklich kennt, und dann kommt so etwas raus.

Du solltest mit ihr Reden und sie versuchen "aufzuklären", somit könntest Du ihr die Angst nehmen. Ob es allerdings von Erfolg gekrönt ist, sei dahin gestellt. Doch 7 Jahre sind eine lange Zeit, deshalb wäre es einen Versuch wert. Sollte es nichts bringen, dann sollte man sich trennen. Natürlich tut das sehr weh.

Doch mich irritiert was ganz anderes. Wenn Du 

den Islam praktizierst

dann kann ich folgendes nicht wirklich nachvollziehen.

"...Es kann ja oft mals vorkommen, dass sie alleine unter Jungs / Männern sind in der Schule, im Flur, oder draußen.. Und sich einfach schämen und schüchtern sind weil sie als einziges Mädchen mit ihnen sind? Findet ihr solche verklemmt oder süß und vernünftig?"

https://www.gutefrage.net/frage/was-denkt-ihr-eig-wirklich-maenner-ueber-frauen-die-wenn-sie-alle-unter-maennern-sind-anfangen-zu-zittern-und-nervoes-werden-und-sich-schaemen?foundIn=user-profile-question-listing

Irgendwie ist es sehr widersprüchlich.

Liebe Grüsse Lea

was genau meinst du mit widersprüchlich?

0

Machen kann man da nicht viel. Fühlen würde ich mich nicht gut, aber mehr deswegen, weil ich mit jemandem so lange befreundet war, der so vorurteilsbehaftet ist und ich das 7 Jahre lang nicht bemerkt habe.

Ich habe auch einen Freund, der mal eine zeitlang den Islam praktiziert hat. Das war natürlich merkwürdig, wenn jemand, den man seit 10 Jahren als überzeugten Atheisten kennt, sich plötzlich 5 mal am Tag gegen Mekka verbeugt, aber es war mir auch immer klar, dass er jetzt kein komplett anderer Mensch ist als vorher.

Also ich muss sagen das es von ihr nicht korrekt ist. In 7 Jahren kennt man sich eigentlich schon und dann hat sie PLÖTZLICH angst? Ich glaube da muss ein klärendes Gespräch her. Erkläre ihr was der Islam ist und dass du jetzt kein komplett neuer mensch bist sondern nur deinen lifestyle veränderst.

Was möchtest Du wissen?