Was würdest du Gott (oder eine andere höhere Macht / das Universum etc.) fragen wollen?

20 Antworten

Ich kenne das Lied „One of us“ sehr gut. (Es wird in AMVs zu Gott in einer meiner Lieblings Serien verwendet :D) daher bin ich bei dieser Frage wohl etwas voreingenommen. Wenn ich über Gott spreche oder an Gott denke, dann denke ich an den Gott aus dieser Serie ..

Ich denke meine Frage währe daher: Gibt es keinen anderen Weg

wobei man das auch auf andere Götter beziehen könnte, wenn man daran denkt, was gerade in der Welt geschieht

,,Wie bist du entstanden und wie kann das sein, dass es dich SCHON IMMER gab?"

Das will ich schon lange wissen bzw. seit ich gläubig bin. Es heißt ja (biblisch betrachtet), dass Gott "schon immer" da war. Aber wie funktioniert das? Irgendwann muss es doch einen Anfang gegeben haben. "Schon immer" ist irgendwie suspekt. Die Ewigkeit kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Gott muss doch von irgendwo herkommen, denke ich immer.

Ich zitiere an dieser Stelle mal V'ger aus Star Trek: "Ist dies alles, was ich bin? Ist da sonst gar nichts mehr?" Nicht dass ich eine gewisse Ahnung davon hätte, aber eine entsprechende Gewissheit würde mich dann doch interessieren.

Gott hat mir schon einige Fragen beantwortet, sodass ich nicht wirklich wüsste, was ich Gott fragen könnte - da ich die Fragen nicht auf mich persönlich beziehen möchte.

Klar, ich könnte Fragen wie "Was ist der Sinn des Lebens" oder "Wie bist du entstanden" fragen, aber ich denke die erste Frage müsste jeder für sich selbst beantworten.

Gruß! c:

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Grob gesagt geht es darum, was du Gott, wenn er unter uns wäre, gerne fragen würdest, wenn du nur eine Frage stellen dürftest.

Würde mein Gott jemals physisch "unter uns weilen", würde ich, geblendet von seiner Schönheit, nicht mehr von seiner Seite weichen und die Erkenntnis seiner Macht über mich und seiner Liebe zu mir, wird, so denke ich, keine Fragen mehr offen lassen.

Doch im Moment, wo dies nicht der Fall ist, würde ich gerne wissen, ob er zufrieden mit mir ist.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studierte Keilalphabetische Texte aus Ugarit

Was möchtest Du wissen?