Was würde sein wenn Otto von Bismarck noch leben würde ( Politik Deutschland)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine gute Frage, die man aber letztlich nur spekulativ beantworten kann.

Ich denke, er würde versuchen die Trennung von Kirche und Staat in Deutschland weiter voranzutreiben, zum Beispiel durch Abschaffung der Kirchensteuer. (Berühmt sein Ausspruch "nach Canossa gehen wir nicht!")

Er würde sich sicher über unsere heutige Beziehung zu Frankreich wundern, aber letztlich die EU als ein wichtiges Projekt sehen.

Er war sehr stark gegen Sozialdemokraten und würde deshalb Dinge wie Hartz 4 oder gar ein bedingungsloses Grundeinkommen stark ablehnen.

Die deutsche Wiedervereinigung hätte er sicherlich positiv gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wäre schockiert, wie klein Deutschland geschrumpft ist, würde sich aber bestätigt fühlen, denn er hat dieses bei seiner Entlassung und dem Amtsantritt von Willhelm dem 2. dieses schon vorgeahnt. Er würde mit entsetzen über unsere liberalen Fortschritte blicken oder zugestehen, dass er sich in einigen Punkten geirrt hat.

Bismarck würde auch einen Kulturschock bekommen. Mal eben vom 19. ins 21.Jahrhundert katapultiert zu werden bleibt nicht ohne Folgen. Wie würden wir uns fühlen, wenn wir gute 100 Jahre einfach überspringen müssten?

Er wäre vielleicht auch schockiert, wie sich unser Klima wandelt - unser Planet langsam stirbt. Man kann es am Ende nur mutmaßen. Vielleicht hat er schon Strategien wie er Deutschland mehr Land einverleibt - oder er würde die europäische Einigung anstreben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmerberg
02.02.2017, 10:59

.... und der Umsatz an Bismarck-Hering ist drastisch gesunken.

0

Vermutlich wäre er engagierter Europapolitiker und würde trickreich die Einigung Europas unter Preußen mit ihm als "Eisernen Kanzler" vorantreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wäre noch am leben und würde seine Politik von anno Dazumal ggf. fortsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem er 1890 vom Amt des Reichskanzlers zurückgetreten ist, würde das natürlich rein gar nichts ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansH41
02.02.2017, 11:46

Er ist nicht zurückgetreten, sondern wurde von Wilhelm II entlassen.

0

Dann wäre er der älteste Mensch auf Erden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?