Was würde passieren wenn man zuviele Baldrian Tabletten nehmen würde?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ganz ehrlich? Baldrian ist in meinen Augen ein Placebo, bringt null. Von daher kannst die latschen wie "nimm 2" ^^

Baldrian kann man nicht wirklich überdosieren. Du könntest schläfrig werden, mehr aber auch nicht.

Baldrian wirkt zudem erst wenn man ihn regelmäßig einnimmt, es muss sich erst ein gewisser Spiegel im Körper bilden.

Störungen der Herztätigkeit, Magen-Darm-Beschwerden (z. B. Magenunverträglichkeit, Magendruck oder Magen-Darm-Missempfindungen), Unruhe, Schlafstörungen, Aufregungszustände. Beinträchtigung des Reaktionsvermögens.

Oder auch nichts von allem.

Die Wirkung von Baldrian ist sehr umstritten.

Überdosierung führt zu Müdigkeit (höä...? XD), Zittern und Magenkrämpfen.

Vielleicht solltest du mal vorher versuchen, wie du auf zwei von den Dingern reagierst, wenn nicht gerade ne Prüfung ansteht.

Oh. Richtig, irgendwo hab ich das schonmal gehört, dass man die Dinger regelmäßig nehmen muss... Hm. ^^;

0

die kann auch nicht helfen.Baldrian ist zwar ein Nervenberuhigungsmittel aber es hilft nur,wenn man es eine Zeit über nimmt.Also nimm keine mehr,ist nutzlos.Viel Erfolg bei den Prüfungen,wirst Du bestimmt schaffen.LG

Bei mir wirkt das Zeug auch nicht. Ich weiß nicht, ob ein Zuviel Nebenwirkungen hat; ich würde es aber auch nicht ausprobieren wollen, wenn es doch eh nichts nutzt. Beruhige dich lieber auf andere Art; vielleicht mit Entspannungsübungen, oder nem Tee oder Ablenkung oder was weiß ich.

du wirst gaaaaaaanz ruhig und schläfst gut.

Was möchtest Du wissen?