Was würde passieren, wenn man Natriumhypochlorithaltiges Waschmittel in Essigsäure packt?

3 Antworten

Willst du ein "Bumm" haben, dann koche das NaClO in Wasser vorsichtig bis sich weißes Natriumchlorat bildet. Immer wieder abfiltrieren und am besten nicht mit brennbaren Substanzen mischen ohne vorher weit weg zu gehen. Und mach das in einem Land wo das erlaubt ist oder es niemanden stört, weil weit und breit keiner ist.

Nee danke, ich brauche kein "Bumm" ich bin ein friedlicher Mensch 😀

0

Das Bumm ist eher gering. Sorgen mache dir lieber über das Chlorgas, was sich am Boden sammelt, da schwerer als Luft.

Es kommt warscheinlich zur Freisetzung von Chlorgas eventuelle Explosion nicht ausgeschlossen. 

Noch eine Frage, weißt du, ob Chlorgas eine geringere Dichte oder höhere Dichte als die Luft hat? Also ob es nach oben entweicht? Und was ist mit draußen? 🤓😆

0
@Marcel234

Es hat sich schon so manche Hausfrau selbst vergast, als sie Chlor und Säure haltige Reiniger gemischt hat. Mit reinem NaClO und starken Säuren, könntest du dir und deiner Umwelt wohl erheblichen Schaden zufügen. 

Mit der Haushaltschemie räucherst du im schlimmsten Fall deine Bude aus und versaust dir ggf. die Einrichtung.

Chlorgas ist schwerer als Luft.

0

Was möchtest Du wissen?