Was würde passieren wenn man jemanden in See schmeißen würde (betrunken)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Betrunke im kalter Wasser laufen fast immer Gefahr zu ertrinken. Der Kreislauf kippt sehr schnell. 

Du hättest also ein Menschenleben auf dem Gewissen....mit allen Konsequenzen. 

Mehr möchte ich dazu nicht sagen, ich finde deine Einstellung in dem Fall ätzend. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Russischblau
12.05.2016, 11:34

Er war hacke und nicht die Person so wie ich das wohl verstanden habe oder?Zumal man sich immer unter Kontrolle haben sollte ,auch im betrunkenen Zustand

0

Sorry, aber was ist das für eine Frage ??? Wenn du schon schreibst, das wenn du betrunken bist, in stressigen Situationen keine Kontrolle mehr hast, solltest du dein Alkoholkonsum beim nächsten mal auf einem Pegel halten, wo du die Kontrolle noch hast! Dann brauchste auch nicht solche Fragen stellen :O Ab je nachdem... Wenn sein Handy o.ä. dadurch schaden genommen hätte, würdest du dafür aufkommen müssen. Eventuelle Körperverletzung mit Sachbeschädigung etc... Das hat auch alles etwas mit der Situation zu tun und ob eine Anzeige gemacht wurde... Der Sachverhalt ist ein bischen mager so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist auf jedenfall eine vorsätzliche Körperverletzung. Du kannst nicht wissen ob der andere es bis ans Ufer geschafft hätte. Es sind Leute schon in einer Pfütze ertrunken. Und du bist strafmündig auch wenn du 17 bist. Aber noch ein Tipp von mir:

LASS DIE FINGER VOM ALKOHOL!! vor allem dann wenn du ihn nicht verträgst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab schon Fälle von Betrunkenen, die in einer flachen Pfütze ertrunken sind, in die sie mit dem Gesicht voraus gestürzt sind. Es besteht bei sowas also akute Lebensgefahr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Schadensersatz, Körperverletzung bis Totschlag wäre alles möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Links & rechts eine an die Gosche. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In meiner Gymnasiumzeit wurde einer aus meiner Klasse betrunken in den Rhein geworfen und ist ertrunken.

Der Mitschüler, der ihn geworfen hat, wurde der fahrlässigen Tötung schuldig gesprochen und muss einige Jahre absitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?