Was würde passieren wenn man einen Luftballon aufblasen würde der die größe der Erde hätte ,und dann mit einer Stecknadel reinstechen würde?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es platzt vermutlich. Das Loch würde nicht an einem reissfesten Ort sein, der den Druck aushalten kann. Normale Ballons platzen auch, wenn man mit der Nadel dreinsticht. Es braucht vermutlich nur ganz wenig, um den Platzeffekt auszulösen.

Wenn das Loch reissfest wäre (z.B. von einem anderen Material), würde die Luft sehr langsam entweichen, da das Loch im Verhältnis zum Luftballon sehr klein ist.

Normale Ballons verlieren nach einigen Stunden Luft. Die Luft entweicht aber von dort, wo man ihn aufgeblasen hat. An dieser Stelle kann er nicht reissen. Ein Ballon braucht nur an einem kleinen Ort eine Schwäche, damit er Platzt, wenn man ihn zu stark aufbläst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so einen großen luftballon gibt es gar nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es entweicht die Luft, wie bei dem kleinen Bruder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?