Was würde passieren, wenn man aus versehen bei einem Dieselmotor Benzin tanken würde?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diesel lässt sich schwerer und nur mithilfe von hohem Druck entzünden. Tankt man also einen Benziner mit Diesel, kann im Motor das Gemisch nicht gezündet werden, denn ein Benziner arbeitet nicht mit so hohem Druck wie ein Dieselmotor. Das Auto springt ggf. noch an (weil noch Benzin in den Leitungen ist) bleibt aber dann irgendwann stehen.

Diesel mit Benzin tanken:

Ein Diesel fährt mit Benzin noch durchaus eine ganze Weile weiter. Allerdings kommt der Motortakt schnell durcheinander, weil Benzin eben schon viel früher als Diesel zündet. Das hört man dann durch ein Stottern/Klopfen des Motors. Ebenfalls geht die Einspritzdüse des Dieselfahrzeugs früher oder später kaputt, da Benzin nicht so gut schmiert wie Diesel - irgendwann reibt also Metall auf Metall, späne entstehen und verstopfen die Düse. 

Es ist aber eigentlich nicht möglich ein Diesel mit Benzin zu betanken, da, um so etwas zu verhindern, der Dieseltank spezielle Dieselaufsätze der Tankpistole verlangt - eine Benzinerpistole passt einfach nicht in die Tanköffnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei er wird nur nicht von Motor angeholt und verläuft nur. keine explosions Gefahr!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToxicWaste
14.05.2016, 19:38

Bitte was? Würfelst du dir deine Worte zusammen oder was bedeutet dieser "Nichtsatz"?

0

Der Motor wäre aufjedenfall nicht der einzige, der dann einen Schaden hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misterblue75
14.05.2016, 19:35

Also ich auch, vielen Dank für die hintersinnige Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?