Was würde passieren wenn man anstatt Süßwasser nur noch Meereswasser trinken würde?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du würdest sterben.

Meerwasser ist eine hypertone Lösung, sie enthält viel mehr Salz als der Körper braucht. Deine Nieren versuchen das Salz loszuwerden, das geht aber nur, wenn das Salz in Wasser gelöst ist.

Du scheidest also viel zuviel Wasser aus und trocknest komplett aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufgrund des hohen Salzgehaltes würdest du ständig erneut Durst bekommen. Abgesehen davon, dass du dich davon übergeben würdes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das eine ernst gemeinte Frage? XD

Man würde sterben. Meerwasser ist Salzwasser. Salz entzieht dem Körper Wasser und somit kann man nicht überleben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinkt man zu viel Salzwasser auf einmal - und dies kann schon die Menge
sein, nach der sich ein durstiger Schiffbrüchiger in heißen Breiten
sehnt -, so wird der Wasserbedarf nicht gestillt, sondern man trocknet
innerlich aus. Verantwortlich dafür ist die Osmose: der Ausgleich zweier
verschiedener Flüssigkeiten, in diesem Fall Wasser mit unterschiedlich
hohem Salzgehalt, durch eine Membran hindurch. Der Osmoseprozess stoppt erst, wenn sich beide Seiten angeglichen haben. Ist Salz im Spiel,
strömt das Wasser von allein immer nur dorthin, wo die höhere
Konzentration herrscht.

Das heisst, die Zellen als Wasserspeicher kriegen kein oder zuwenig Wasser, sondern das Salzwasser im Bauch wird ihnen Wasser auch noch entziehen.

Nach ca 6 tagen würde es sehr sehr problematisch und meistens tödlich enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann würde man verdursten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du würdest aufgrund des Salzes austrocknen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meereswasser kannst Du nicht trinken.

Das ist so salzig, dass Du das nicht runterkriegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jup... Durch das trinken würdest du verdursten. Schon kurios eigentlich ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du würdest Dehydrieren. Denn Meereswasser enthält Salz & Salz entzieht Wasser aus deinem/-n Körper/Zellen. Du wirst innerlich vertrocknen & qualvoll sterben. Sollte man bereits zu viel Salzwasser getrunken haben, ist der Salzgehalt im Körper zu hoch &  nicht mal mehr 1-2 Liter Süßwasser können dir das Leben retten, denn Salz ist sehr extrem.


MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Geffi 11.07.2016, 19:30

wie leben dann Meerestiere?

0
lmperiaI 11.07.2016, 19:33
@Geffi

Keine Ahnung, lern die Lunge & den Fisch durch nachforschen.

Ich nehme mal an, die Lunge hat die Fähigkeit das Salz zu filtern.

0
Anni478 11.07.2016, 20:18
@lmperiaI

Meerestiere, die dauerhaft im Wasser leben, haben keine Lungen sondern Kiemen und diese haben die Fähigkeit, Meerwasser zu entsalzen und damit für den Fisch o.ä. genießbar zu machen.

0

Das ist Salzwasser.Das würdest Du wahrscheinlich nicht lange überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?