Was würde passieren wenn geld einfach nichts mehr wert wäre,wenn menschen einfach ohne zu bezahlen nehmen könnten was sie wollten?würde das überhaupt funkt.?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Da stellst sich die Frage: Wo was weg nehmen, oder von wem was wegnehmen? Wozu sollte jemand seinen Laden öffnen, wenn alle nur klauen? Da müßte der Landwirt seine Erzeugnisse umsonst abgeben, seine Maschinen und den Sprit hierzu irgendwo wem wegnehmen. Richtig angewendet ist Geld eine richtig gute Sache! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es würde Chaos ausbrechen. Geld ist ja entstanden, um ein Mittel zu finden, etwas mit dem gleichen Wert gegen etwas einzutauschen, das man haben möchte/braucht. Wenn jetzt einfach alles "umsonst" in den Läden wäre beispielsweise, würden sich ja alle so viel nehmen wie sie wollen, wahrscheinlich noch viel mehr als sie brauchen aber nach einer kurzen Weile würde es nicht mehr funktionieren da die Menschen ja auch nicht mehr arbeiten würden wenn sie kein Geld dafür kriegen also auch keine Lebensmittel produziert würden? Eine gute Möglichkeit ist denke ich die, in einer Selbstversorgerkommune zu leben, also alles was man zum essen braucht, selber anzubauen, und voneinander zu profitieren. (Und nicht dem Kapitalismus unterworfen zu sein somit) Solche Kommunen gibt es zwar, ich weiß aber nicht genau wo, und wie viele etc. :) Aber es ist eine spannende Frage though! :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist falsch. Geld IST nichts wert oder meinst du das bedruckte Papier bringt dir was? Geld hat nur einen symbolischen Wert...

Und wenn Geld seinen symbolischen Wert verliert z.B. wegen einer starken Inflation, dann würde wieder das alte Tauschgeschäft infrage kommen. Ich schenke dir einen Pullover, dafür bekomme ich dein Schaf :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bliblablubfisch 14.12.2015, 00:31

Ich denke, das war die Frage :)
Bzw. was wäre, wenn es einfach kein Geld mehr geben würde.

0

Es gibt eine alternative Regierungsform die so etwas vorsieht, in der jeder Mensch das haben kann was es gerade braucht, einfach so.

Leider kann die Form von Regierung nicht funktionieren, da der Mensch an sich zu Habgierig ist und immer mehr will, such wenn er es nicht braucht.

Daher pures Chaos, denn wenn jeder Mensch alles haben will, muss man sich darum streiten und das auf der ganzen Welt. Die selbe Sache wie: Der Mensch ist das einzige Lebewesen, welches seinen natürlichen Lebensraum selbst zerstört.

Es wäre schön, wenn es nicht so wäre, dann könnten alle viel einfacher leben.

Meine Meineung, ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bliblablubfisch 14.12.2015, 00:27

Nicht nur deine meinung, es ist einfach so, oder? :P
Wie nennt sich diese Regierungsform, die du meinst?
Und was ist der natürliche Lebensraum des Menschen?
Ich würde sagen, der Mensch ist vor allem das einzige Lebewesen, das dabei ist, sich selber auszurotten..

1

Es würde nicht funktionieren, weil man mehr will als man braucht. Demnach würde sich (fast?) jeder mehr nehmen als nötig und man würde sich wahrscheinlich darum streiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man einfach so von heute auf morgen das Geld abschaffen würde, würde sicherlich ein ziemliches Chaos ausbrechen.

Eine Gesellschaft ohne Geld müsste denke ich allmählich und schrittweise umgesetzt werden, damit sie funktionieren kann. Die Menschen müssten nach und nach neue Methoden der Güterverteilung ausprobieren und sich dann an diese gewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Menschen sind alle egoistische Schweine und würden viel mehr nehmen als sie brauchen. Es würde definitiv Chaos ausbrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sakura09 14.12.2015, 00:17

Welche Menschen?

Interessant ist doch, dass man dazu tendiert zu denken: Das kann nicht funktionieren, weil die anderen das ausnutzen würden.

Meine Meinung: Es funktioniert nicht, weil keiner dem anderen vertraut.

0

Funktioniert nicht in einer industrialisierten hoch arbeitsteiligen Gesellschaft.

Wie soll eine Fahrkarte oder die Stromrechnung ohne Geld bezahlt werden ? Wie Löhne und Renten ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es würde erstmal aufjeden Fall hart eskalieren. Auf dauer könnte es gut gehen, aber ich befürchte eher das niemand mehr Bock hat etwas zu machen, wenns ja eh alles umsonst gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hätten wir eine Anarchie, Gesetz der Dschungel, der Stärkere überlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat doch früher auch geklappt ;) Man bräuchte nur das richtige zum tauschen. Geschenkt bekommst du in dieser Welt nichts mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lesterb42 14.12.2015, 11:31

Ja früher 30.000 b c

0

Was möchtest Du wissen?