Was würde passieren, wenn Frankreich in rechtspopulistischer Hand fallen würde?

 - (Politik, Deutschland, Philosophie und Gesellschaft)

4 Antworten

er bringt die Karten durch einander, aber Gewinnen wird er nicht.

nach ihm würde er die Muslims  wieder in ihres Land verfrachten. Er ist Französischer Algerier, Jüdische Konfession

Er meint das die Muslim die in Frankreich sind Französische Vorname müssen haben, selbst  Eric ist keiner, Justin und Leo auch nicht

einer wie der alte Le Pen gern wind macht Hauptsache man spricht von ihm, sein Buch kommt gerade richtig auf den Markt

 

Das klingt ja richtig sahnig! :)

Da würde sich Dominique Venner sicherlich freuen, wenn er noch leben würde.

Die Folgen für Europa wären ( so hoffe ich) , dass auch andere Staaten diesem Beispiel folgen und wieder mehr Rechte Politik betreiben würden.

Ich kann ihnen empfehlen mal den englischen Wiki Artikel zu lesen. Hätte nicht gedacht das solche Positionen noch auf so eine Resonanz stoßen.

0
@NoPagadi

Welchen? Den über Zemmour?`

So ist das eben, Menschen vertreten verschiedene Ansichten und ich glaube daran, dass vor allem die jungen Menschen in Europa sich eine rechte Politik wünschen.

0

Bei dem was in Frankreich alles passiert ist sollte es einen nicht wundern wieso so viele diese Partei wählen.

Das faszinierende ist doch das er überhaupt keine Partei hinter sich hat und mehr oder weniger alleine antritt und trotzdem solche Werte bekommt. Das ist krass.

0

Frankreich ist der Profiteur der EU mschlechthin. Und die Rechten wollen alle die Vorteile opfern? Kann mir nicht vorstellen dass das gewollt ist

Viele Rechte Politiker in der EU haben direkte Beziehungen zum Kreml. Das ist nachgewiesen.

0

Was möchtest Du wissen?