Was würde passieren, wenn eine Frau, die Anabolika für Sport nimmt, aufhört, welche zu nehmen?

2 Antworten

Ehrlich Frauen die zu Steroiden greifen ist noch weniger zu
helfen als Männern. Es sei denn die Frau hat das Gefühl im falschen Körper zu stecken und wäre gerne ein Mann ^^.

Ich habe eine mehr oder weniger Bekannte welche Bodybuilding Wettkämpfe gemacht hat und was mit der Dame passiert ist … einfach krank was manche Menschen ihrem Körper antun.

Überleg mal – der Körper eines Mannes kennt Testosteron (Anabolika) zwar nicht in den Dosierungen die für sogenannte Kuren verwendet werden aber es ist ein Bestandteil bzw. macht den Mann erst zum Mann.

Der Körper einer Frau hingegen hat Testosteron nur in absoluten Minidosierungen im Körper. Bei ihr dominiert das Östrogen … der Kram der dafür sorgt das Frauen so unglaublich liebenswert und auch zickig sind! :D
Wenn eine Frau also Anabolika nimmt wird sie so gesehen über längere Sicht zu einem Mann. Auf körperlicher Ebene das ihre Stimme tiefer wird, ihr die Haare auf dem Kopf ausfallen, die Behaarung am Körper oder auch Gesicht mehr wird und letztlich ihre Klitoris sich so nach außen formt als sollte darauf ein kleiner Penis werden …

Auf mentaler Seite tut sich auch was aggressives Verhalten und Verlust vom Empathie. Also denke das sollte genug abschrecken oder?

Es gibt auch Alternativen für Anabolika. Die zwar nicht so stark wirken. Aber
dafür eben auch keine Nebenwirkungen haben. Ich kann dir Trentostan-m
empfehlen.

Dies ist ein Pulver das du in Wasser einrührst und vorm Training nimmst. Mir bringt das Trentostan-M echt viel was Muskeln und Definition angeht. Und das können eben auch Frauen gut einnehmen ohne gleich zum Mann zu werden.

Das kommt auf das Alter an. Die ganz erfolgreichen Frauen im Bodybuilding-Bereich sind nicht immer die jüngsten. Es kann passieren, wenn die Zusatzmittel abgesetzt werden, das gleich die Wechseljahre einsetzen. Von heute auf morgen hören die Damen jedoch nicht auf, sie trainieren langsam ab. Könnte mir vorstellen, dass einige zusätzlich weibliche Hormone nehmen. Psychisch stelle ich mir das ganz schlimm vor.

Was möchtest Du wissen?