Was würde passieren, wenn ein Unfall vorkommt mit größeren Schaden als Deckung der Versicherung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Schaden mit mehr als 100 Millionen € Gesamtschaden? Mehr als 15 Millionen pro Person?

Konstruiere das Szenario mal bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe davon aus das Du die Deckungssumme der Haftpflicht meinst? Gemäß BGB haftest Du mit deinem Privatvermögen für den ganzen Schaden. Wenn also mehr Schaden als Versicherungssumme - dann zahlst Du den Rest. Und Nein, zu deiner Gegenfrage im Postig oben: Da hilft keiner, auch und erst Recht nicht der Staat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SupFanat
17.08.2016, 12:49

Würde vielleicht eine Petition helfen, wenn so ein Notfall doch vorkommt?

0

Ohne Versicherung, oder auch ohne entsprechende Deckungssummen würde man tatsächlich ein Leben lang am Existenzminimum herumkrebsen.

Mit einer Versicherung im Rücken ist das jedoch nahezu ausgeschlossen, weil die Deckungssummen aus gutem Grund in die Millionen gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SupFanat
17.08.2016, 02:36

Und falls wenn doch? Würde jemand helfen? Sei es die Versicherung, die Staat oder jemand sonst?

0

Ja, das kann in der Tat blöd ausgehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im KFZ-Geschäft sind die Deckungssummen schon sehr hoch und dies aus gutem Grund. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?