Was würde passieren wenn ein Fußgänger oder Radfahrer absichtlich in ein Auto fahren/springen würde um Schadensersatz zu bekommen ,wie kann man sowas beweisen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am wichtigsten wäre wenn du dafür einen Zeugen hast. Wenn das Unfallopfer selbst vorschlägt man könne die Polizei weg lassen wenn eine bestimmte Summe bezahlt wird, ist klar dass er öfters auf diese Weise Geld macht und deshalb keine Polizei will. Also auf jeden Fall immer die Polizei holen.

Wer ist bitte so dumm? Davon gibt es fast keinen Fall im Jahr. Zudem geht es bei Aussage gegen Aussage zu Gunsten des Angeklagten. 

Absichtlich herbeigeführte Unfälle solls ja geben. Wenn das geschickt gemacht ist, hat man kaum eine Chande dagegen, wenn man die Absicht überhaupt selber merkt.

Was nützt der beste Schadensersatz, wenn man tot ist?

Was möchtest Du wissen?