Was würde passieren, wenn China Taiwan angreift und die USA sich einmischen?

5 Antworten

Das übliche:

Krieg in mehr oder minder großem Umfang. Ist aber ziemlich unerheblich, wenn es so läuft wie bisher. Ein paar Millionen Tote, vielleicht auch mal die halbe Weltbevölkerung. Trotzdem bleiben immer noch genug Leute übrig, um im gleichen Trott weiter zu machen. Und die Klimakrise immer noch nicht als das größte Problem der Menschheit erkennen und zusammen dagegen angehen.

Der Bündnisfall würde da nicht eintreten, weil China in diesem Falle kein NATO Land angreift, wenn es in Taiwan einmarschiert.

Anders sähe das aus, wenn China in diesem Falle die USA angreifen würde.

Ich glaube man unterschätzt China hinsichtlich seiner militärischen Macht. Zahlenmässig hat China die meisten Soldaten auf der Welt. Wie jetzt die militärische Ausstattung aussieht, weiss ich nicht. Wieviele Panzer, Flugzeuge, Atombomben usw. China hat, wird wohl niemand genau wissen. Da hält man sich sehr bedeckt..

Dann wären auf jeden Fall die NATO und die EU auf Seiten der USA. Also Deutschland müsste mitmachen so gut es eben kann. Ebenso Japan und Südkorea. Die Frage ist wie sich Russland, Indien und der politische Islam verhalten würden.

Fangen wir mit dem leichtesten an, der politische Islam. Da China die Uiguren unterdrückt, wäre auch der auf Seiten der USA und Taiwan.

Indien? Würde vermutlich still halten und neutral sein, tendenziell eher gegen China.

Russland? Wenn es zum Weltkrieg kommen würde, wären die auch gegen China, weil China den Krieg nicht gewinnen kann und Russland sich ein Stück Land und Bodenschätze von China erhofft.

Ich vermute mal, China sieht das ähnlich und wird sich hüten Taiwan anzugreifen.

Biden hat ja gesagt, das die USA Taiwan im Falle eines Angriffs beistehen würde. den USA geht es eher darum ihr Gesicht nicht zu verlieren. wenn China Taiwan angreift und niemand etwas unternimmt bekommt China das Signal, das es machen kann was es will. Ohne jemanden zu fragen oder die Rechte anderer Länder zu wahren.

2
@keven43

Schlimmschlimm, diese bösenbösen Chinesen! Die machen einfach, was sie wollen! Fragen niemanden und kümmern sich nicht um die Rechte anderer Lände. Naja zum Glück haben wir ja die friedensbringende, demokratische und gerechten Vereinigten Staaten von Amerika bei denen das alles gaaaaanz anders ist ...

2

Nein. Die meisten muslimischen Länder (Afghanistan, Iran usw.) sind enge Handelspartner Chinas und erhalten von China moderne Technologie, vor allem auf militärischem Sektor. Einige islamische Länder sind sogar an einer Mitgliedschaft in dem von China geführtem, antiamerikanischem Handelsbündnis SCO interessiert.

3

Russland gegen China? Halte ich persönlich für surreal. Russland würde doch eher Europa überrollen.

1
@SpyderHD

Kann auch sein. Putin würde sich bemühen a) auf der Seite der Sieger mitzumachen, b) Gebietsgewinne für sein Volk zu machen und c) neue Rohstoffquellen zu bekommen.

0
@Voelkerfuerst

Seien wir ehrlich, Gebietsgewinne und neue Rohstoffquellen?

Auch ein Russland könnte einen globalen Krieg nicht gewinnen.

Spätestens zum Schluß des Krieges würden Nuklearwaffen eingesetzt werden, sobald ein Land sich als Verlierer ertappt und quasi nichts mehr zu verlieren hat.

Und dann hat die Spezies Mensch verloren.

0

Die USA würden sich nicht einmischen.

Die erkennen Taiwan ja nicht mal als Land an.

Dann hätten wir den 3. Weltkrieg.
Russland würde China zu Hilfe kommen und dann flögen rund um den Globus sämtliche Atombomben.

Atombomben glaube ich jetzt nicht. Aber das ist halt eine Kettenreaktion weil die NATO ja den Usa helfen müssten.

0
@keven43

Ich denke aber mal, dass die USA sich raushalten würde.

0

Was möchtest Du wissen?