Was würde passieren wenn bei einem Autounfall keine Sicherheitssyteme wären?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du bewegst dich mit der Geschwindigkeit in der Richtung weiter, die das Auto vor dem Aufprall hatte.

Da das Auto langsamer wird oder ganz stehenbleibt, knallst du im Auto irgendwo gegen.

Welche Kräfte dabei auf den Körper wirken, hängt von dem Geschwindigkeitsunterschied Mensch-Auto ab, und davon, auf welche Teile des Innenraums der Körper prallt.

Allgemein gültige Aussagen sind nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ohne Sicherheitssysteme war man früher halt Stärker verletzt oder Tod. Schwer zu sagen. weil das kommt auf Geschwindigkeit und Fahrzeug an. Direkte Vergleichsstudien wirst Du auch nicht finden, weil das so nicht getestet wird.

Früher gab es zumindest bei mittlerer Geschwindigkeit (50-130) Durchschnittlich mehr Tote und Verletze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Großteil der kinetischen Energie wird durch die planmäßige Verformung der Karosserie abgebaut. Problematisch für die Insassen dagegen sind die schnell auftretenden Richtungsänderungen beim verzögern oder dem seitlichen Aufprall. Ohne Sicherheitssysteme ala Airbag oder dreipunktgurt kann fie Beschleunigung ohne Verminderung auf den Insassen wirken, wodurch schwere Schäden vorprogrammiert sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja.... Wenn du keinen Airbag hast, knallst du mit voller Wucht gegen das Lenkrad oder woanders gegen? Und wenn du keinen Anschnallgurt hast, kannst du durch die Windschutzscheibe fliegen. Überleg dir doch, wofür die Sachen gemacht worden und stell dir dann vor, was passieren würde, wenn sie nicht da sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ohhhlivia 05.02.2016, 16:35

Ja danke, aber ich wollte mehr über die Kräfte die auf den Körper wirken eingehen. Weißt du darüber auch etwas?

0
Fridgebox 05.02.2016, 16:36
@Ohhhlivia

Da ist glaub ich der Schreiber oben der bessere Ansprechpartner ;-)

0

Ich hatte 2001 einen schweren Autounfall. Mein damaliges Auto hatte keine Airbags, erschwerend kommt hinzu dass ich die Angewohnheit hatte mich nicht anzuschnallen.
Ich hatte Nachtschicht, und auf dem Heimweg hatte ich einen Sekundenschlaf. Ich stieß gegen die Leitplanken auf der Landstraße und mein Auto hatte sich mehrmals überschlagen.

Das Ende vom Lied, mehrere Rippen gebrochen, Jochbein gebrochen beidseits.
Meine Nase war hinüber 5 Zähne waren ausgeschlagen. Während sich das Auto überschlug wirbelte ich im Innenraum wie ein Ball.
Heute schnall ich mich natürlich an, und habe auch viele Airbags im Auto.

Ich muss sagen ich hatte viel Glück. Wenn man bedenkt wie mein Auto nach dem Unfall aussah wie ein zerknüllter Streichholzschachtel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der vergleich hinkt, die sicherhheitssysteme haben keinerlei einfluss auf die beim crash entstehenden verzögerungen. die systeme verhindern lediglich, dass die körper der insassen nicht ungebremst auf harte autoteile knallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ohhhlivia 05.02.2016, 16:34

Okay, hab das aber genauer. Kannst du mir die Frage beantworten?

0

Wenn Du es genau wissen willst, schau Dir dieses Video und seine Fortsetzungen an... trainiert auch Dein Englisch:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?