Was würde mit mir passieren?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es wird ein Gespräch geben, warum du das getan hast. Wenn dabei jemand verletzt wird oder etwas kaputt geht, kannst du auch mit einer mündlichen Mißbilligung rechnen.
Wenn so etwas passiert, geh einfach so aus dem Raum. Den Tisch umkippen bringt nichts. Geh danach zum Sport und power dich da aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakaveliTupac
23.11.2015, 19:21

Ja so mavh ich es ...

0

Ihr hab doch sicher einen Oberlehrer - Direktor. Geh sprich mal mit ihm über deinen Lehrer! Das du dies nicht länger ertragen kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakaveliTupac
23.11.2015, 19:16

Der macht weiter er hat ja den längeren Hebel aber nicht mit mir ich werde alle tische in meiner nähe einfsch wegschmeissen und rausgehen

0

Frag ihn doch einfach ganz ehrlich wieso er das tut oder erzähl es anderen Lehrern, was dieser Lehrer tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakaveliTupac
23.11.2015, 19:14

Weisst du was ich hasse den einfavh aber nicht nur ihn es ist auch bei anderen Lehrerinnen so

0

Dann kann es sein das du einen Schulverweis bekommst ich empfehle dir das du einfach mal mir dem Direktor sprichst denn das hilft meistens mehr als den tisch umzuwerfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakaveliTupac
23.11.2015, 19:15

Schulverweis fliegt man aber nicht sofort oder ?

0

du bekommst eine fehlstunde oder zwei, wenns ne doppelstunde ist. deine eltern werden angerufen, du bekommst einen verweis und darfst überlegen ob deine eltern dich besser mal in eine thearpie bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst viele Probleme..

Also geh einfach zur Schulleitung und erzähl denen dein Problem, oder du redest mal mit dem Rektor und dem Lehrer, vielleicht wirds dann anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakaveliTupac
23.11.2015, 19:17

Was für Probleme von der Schule flieg ich bestimmt net

0
Kommentar von AudreyHepburn1
23.11.2015, 19:19

Nein aber nen Klassenbucheintrag oder vielleicht sogar ein Elterngespräch

0

Die Lehrerin von meinem Sohn war auch ein Hypochonder.sie hat meinen sohn seelisch fertiggemacht. Der rektor hat nichts gegen sie unternommen. Beschwerde beim Schulamt brachte auch nichts. Mein sohn damals 10j war mit den Nerven am ende. Ich konnte dem treiben nicht mehr länger zusehen. Hab sie mit auto verfolgt und so rausbekommen wo sie wohnt. Am nächsten Tag hab ich zu ihr gesagt: Wenn mein junge nochmal mit Tränen in den Augen nach hause kommt dann werde ich sie nachts in der besagten Straße besuchen...hat aber niemand gehört. Ab da an ließ sie meinen sohn in ruhe. Das war eine Verzweiflungstat aber es hat geholfen.. Ich weiss wie das ist...Reine wut im Bauch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an auf was für einer schule du bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du würdest Ärger bekommen und dann wird über dein Problem gesprochen.

Wenn du aber was sagst ohne auszurasten vorher ersparst du dir Ärger, Blamage und es wird über dein Problem gesprochen.

Wenn du deinen weg wählst, versuch etwas zu finden damit du mit deinen Persönlichkeitskomplexen klar kommst.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?