Was würde man beim Uhrmacher bekommen wenn man eine Königskette verkauft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Schmuckstück wird nach dem Silbergehalt und dem aktuellen Silberpreis gezahlt. Wenn es gut verkäuflich ist kann man noch etwa mehr als den Materialwert bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag mal eher bei nem Ankäufer nach, mehr wie ein fuffziger wird nicht rumkommen. Gewicht und Preis. Der Arbeitslohn interessiert keinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilya1712
08.04.2016, 11:36

ja kommt auf den Kurs an von Silber und Gewicht

0

Wie alt? Kommy drauf an 150- 200 ist nie falsch. Schau aber ob diese schon Gebrauchspuren hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird Nur nach gewicht bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?