Was würde geschehen wenn der Wahnsinnige Kim Jong Un tatsächlich eine Atom Rakete in Richtung USA abfeuert , wegen den harten Sanktionen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

....tja, dann sind wir alle im Arsch, denn dann wird es eine atomare Antwort seitens der USA geben, dann wird Russland sicher auch den "Push the button" machen - viva la Nuke War. Dann heißt es "auf ein Neues liebe Menscheheit".

Also meiner Meinung nach wäre es das aller dümmste was man tun kann die USA anzugreifen. In so einem Fall glaube ich kaum, dass irgendein Verbündeter Nordkoreas das hinnimmt. Wenn keiner mehr was sagt um die USA zurückzuhalten liegt Nordkorea ruck zuck in Schutt und Asche - und dafür müssen die USA nicht mal Atomwaffen benutzen. Spätestens dann ist da Ruhe. Nordkorea hat nicht mal den Hauch einer Chance gegen die USA zu gewinnen.

Selbst wenn Nordkorea das nur versucht und das fehlschlägt, glaube ich dass keiner mehr irgendwas mit ihnen zu tun haben will, also handelsmäßig. Dann wird das Land untergehen. Klar die "wichtigen" Leute (Regierung, Militär, etc) werde noch ne Weile durchhalten - doch irgendwann, wenn es dort nichts mehr gibt, dann muss der Staat zerfallen.

Du vergisst China die nicht besonders scharf auf einen Fall des Regimes und Millionen von Fluechtlingen sind.

1
@Steffile

Frage ist - will China Nordkorea unterstützen, auch wenn diese im Prinzip einen Krieg mit den USA anzetteln? Oder nimmt man da lieber Flüchtlinge? Ich denke, dass man sich da aus internationaler Sicht eher nicht zu Nordkorea stellen will.

0

Hallo triopasi - gute Antwort. Aber gehen wir davon aus das der Diktator Kim mit dem Arsenal Feuer spielt und seine große Atom Macht zeigen will  ( was kein hauch und Braus ist ) und tatsächlich so dumm und blöd ist das er tatsächlich die USA angreift , den der ist so blöd das er nicht mal die Konsequenzen kennt und was auf ihn erwartet, was für eine Reaktion wird Russland da zeigen??Warum kann man den Kim nicht einfach absetzten oder auslöschen über den Geheimdienst , den sicher hat man schon das Szenario durchgespielt. Warum unternehmen die Kims Generäle nicht etwas dagegen , weil die haben JA auch Angst und lassen sich bevormunden von einem Rotzlöffel. Ich hoffe bei Gott das wir keinen Dritten Weltkrieg bekommen.mfg  

0
@GeistExperte

Das ist halt die nächste Frage. Machen die USA einfach ganz Nordkorea platt oder legen sie nur die Regierung in Schutt und Asche oder ist es möglich mit ner Spezialeinheit Kim zu töten und bringt das dann was. 

Vllt. sind die hohen Militärs ja so intelligent und mutig sich im Falle des Falles gegen Kim zu wenden, weil sie die Konsequenzen kennen - wer weiß. Man würde es hoffen, dann löst sich das Problem selbst. 

Ein anderer Machthaber könnte ja durch andere, weniger provokante, Politik bestimmt auch das internationale Ansehen von Nordkorea verbessern. Wenn es der Bevölkerung dann besser geht, muss man ja nicht mehr mit Angst und der Propaganda des "unbesiegbaren Führers" arbeiten.

(Alles mal wieder nur meine Meinung.)

0
@GeistExperte

Experte? Wie kann triopasi eine gute Antwort gegeben haben, wenn er von der Option ausgeht, Kim greift die USA an?

Hier hast du deinen Experten-Bonus schon verloren, denn niemals wird Kim angreifen, denn die Folgen kennt er besser wie ihr beide hier.

0

Die erste Reaktion währe die Rakete abzufangen..... Und diese wenn möglich über dem Ozean abzuschießen....

Sollte dies misslingen weil die Rakete zu nah gezündet wurde dann währen erste Reaktionen die Evakuierung der Bevölkerung und Schadensbegrenzung.

Danach würden von den Beteiligten Ländern + Bündnispartnern eine militärische offensive gestartet werden. Das könnte eine Invasion sein ( eher unwahrscheinlich ) oder was wahrscheinlicher ist , dass alle strategischen Punkte in Nordkorea Bombardiert werden , sämtliche Flugzeuge ( Militär Fahrzeuge ) abgeschossen und dass Land abgeschottet wird. Während einzelne Guerilla Einheiten sabotieren , und die Führungsposition zu schwächen bzw. Auszulöschen....

Was möchtest Du wissen?