Was würde eurer Meinung nach passieren, wenn Deutschland sich zum ,,Gerxit“ entschieden würde?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weltwirtschaftskrise!

Ohne Deutschland würde die EU zusammenbrechen. 

Bricht die EU zusammen, haben wir eine Weltwirtschaftskrise ungekannten Ausmaßes. 

Letztlich gibt es dabei keine Gewinner sondern nur noch Verlierer. 

Deswegen können nur Leute, die keine Ahnung haben, sowas gut finden. 

Askomat 20.02.2017, 21:15

Dir ist schon Klar das es mit jeder "Krise" Gewinner gibt? Die Verluste des einen sind die Gewinne des anderen. Also bitte, wo geht das ganze Geld denn sonst hin, auf den Mars?

0
Interesierter 20.02.2017, 21:40
@Askomat

Das Nullsummenspiel funktioniert hier nicht mehr. 

Das wäre keine normale Krise sondern eine globale Krise. Da gibt es keinen Sieger. 

Jeder, egal ob Russe, Ami, Chinese oder Europäer, alle würden verlieren. 

Das ist in etwa so, wie wenn du versuchst, einen globalen Nuklearkrieg zu gewinnen.

0
Askomat 20.02.2017, 22:17

99% aller Menschen werden dabei verlieren, so gut wie alle Staaten. Aber einige Banken und Einzelpersonen machen dick Knete dabei.

0
Interesierter 20.02.2017, 22:54
@Askomat

Und was bringt dir das Geld, wenn die Wirtschaft kollabiert und dadurch das Geld wertlos wird?

Glaubst du ernsthaft, diese paar Menschen könnten mit ihrem Geld dann noch was anfangen? Glaubst du ernsthaft, die Menschen würden sich das dann noch gefallen lassen, wenn die Staatsmacht nicht mehr für Recht und Ordnung sorgt?

0

Dann ist Zahltag...die Griechischen Staatsschulden, popelige 326 Milliarden € würden auf die Gläubiger verteilt, dann werden Bürgschaften fällig, Kredite platzen.

Ist das einmal exerziert werden andere Staaten folgen und der Euro seinem Ende entgegensehen.

Vor dieser Wahl wird Deutschland niemals stehen.

Dumme Idee. Die Eu verknechtet Europa zum Vorteil Deutschlands und das nicht zufällig. In Deutschland wird also niemand den Austritt durchsetzen und auch keiner fordern, der irgentwas versteht. Bei der NATO sieht das schon wieder anders aus.

Interesierter 20.02.2017, 21:43

Die EU ist ein Gemeinschaftsprojekt, von dem alle Mitglieder profitieren. Jeder auf seine Weise. Die EU ist der grösste zusammenhängende Wirtschaftsraum der Welt. Das bedeutet politischen und wirtschaftlichen Einfluss auf globaler Ebene. 

Das ist etwas, wozu keiner der EU-Staaten, am allerwenigsten die kleineren und schwächeren, in der Lage wäre. 

1
Askomat 20.02.2017, 22:15

Da stimme ich ja zu. Aber es steht nicht im Widerspruch zu meiner Antwort. Deutschland ist wahrscheinlich der größte Profiteur der Eu, teilweise auf Kosten der anderen. Das meine ich mit Verknechten. Niemand der kleineren, eigentlich überhaupt Niemand, kann in der Eu etwas gegen den Willen Deutschlands durchsetzen und das macht den Rest effektiv zu Lakaien. Oder anders gesagt zu Knechten. Auch wenn sie mitprofitieren. Das wird besonders im Ausland so gesehen, speziell in GB und den USA aber auch der Rest nimmt das so wahr. Stimmt ja auch.

0

Wir nicht vorkommen.

Petryschale wird endlich Reichskanzlerin mit Vizereichskanzler und Propagandaminister Höckemaul

Was möchtest Du wissen?